Stars

Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Der Supervogel im Oscar-Anflug

"Birdman" ist eine gelungene Mischung aus Komödie und Drama. Gewissermaßen wird in dem Film die Lebensgeschichte von Michael Keaton erzählt, der Ende der 80er-Jahre als "Batman" große Erfolge feierte. Auch in der Dramedy spielt er einen gefallenen Superhelden-Darsteller. Für diese Leistung gab es bereits diverse Auszeichnungen  - und bei den "Oscars 2015" kamen sogar noch etliche Goldjungen hinzu.

Inhalt von "Birdman"
Die Geschichte von "Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" dreht sich um den gefallenen Schauspieler Riggan Thomson. Vor über 20 Jahren spielte er den Superhelden Birdman und machte ihn somit weltweit bekannt. Inzwischen ist er jedoch im mittleren Alter und von den Medien längst abgeschrieben. Deshalb will er nun ein wahrer Schauspieler werden und darf in einem Broadwaystück seines Freundes Jack mitspielen. Kurz vor der Premiere bahnen sich jedoch Probleme an: Thomson muss einen neuen Nebendarsteller finden. Mit Mike Shiner hat er einen talentierten Ersatz gefunden, wäre dieser nicht so ein Choleriker und würde seine frisch aus der Reha entlassene Tochter Sam in Ruhe lassen. Zusätzlich gibt es auch noch privaten Ärger: Birdmans ehemalige Freundin behauptet, von ihm schwanger zu sein.

Cast und Crew von "Birdman"
Die Hauptrolle in "Birdman" übernimmt Michael Keaton, der Ende der 80er-Jahre Erfolge als "Batman" feierte. Seinen guten Kumpel Jake spielt der "Hangover"-Star Zach Galifianakis , während Edward Norton in die Rolle des cholerischen Broadwaystars Mike Shiner geschlüpft ist. Die Tochter von Birdman spielt Emma Stone – doch noch weitere Hollywoodstars stehen auf der Besetzungsliste. Darunter: Naomi Watts , Amy Ryan oder Andrea Riseborough. Für die Regie ist die Umsetzung des Films ist Alejandro González Iñárritu verantwortlich.

Favorit bei den "Oscars 2015"
Mit neun Nominierungen im Gepäck war "Birdman" der größte Favorit bei den "Oscars 2015" - und dieser Rolle wurde er auch gerecht: Am Ende reichte es immerhin für vier Auszeichnungen, in den Kategorien "Bester Film", "Beste Regie", "Bestes Drehbuch"und "Beste Kamera". Hauptdarsteller Michael Keaton sowie die Nebendarsteller  Emma Stone und Edward Norton gingen dagegen leer aus.

>>> Alle Gewinner der "Oscars® 2015" in der Playlist

>>> Mehr zu Birdmans "Oscars®"-Gewinn erfahrt ihr hier

>> Mehr zu Alejandro González Iñárritu "Oscars®"-Gewinn erfahrt ihr hier

Birdman - Trailer

Ab dem 29.Januar läuft "Birdman" endlich auch bei uns im Kino! Schauspieler Riggan (Michael Keaton), alias Superheld-Ikone "Birdman", versucht ein Comeback am Broadway - und lässt dabei keine Panne aus.

Zum Video

Zum Oscar-Special

Kommentare