Stars

Fantasy-Saga

Chroniken der Unterwelt - Der Film

Hexen, Werwölfe, Vampire, Fabelwesen und Schattenjäger: Das ist der klassische Filmstoff, aus dem der erste Teil der Romanreihe "Chroniken der Unterwelt" gebaut ist. Am 29. August 2013 kommt die Fantasy-Saga hierzulande in die Kinos – und wartet mit einer perfekten Mischung aus Liebe und Action auf euch!

Romanvorlage von Cassandra Clare

Bislang hat die Autorin Cassandra Clare fünf Bücher veröffentlicht, ein sechstes Buch der "Chroniken der Unterwelt"-Reihe ist bereits angekündigt. Im April 2014 wird "City of Heavenly Fire" im Englischen erscheinen. Die Fantasy-Saga spielt sich inmitten von Brooklyn, beziehungsweise New Yorks Unterwelt ab, in der die ahnungslose Menschheit gegen das Böse verteidigt wird. Nach "Harry Potter", "Twilight" und "Die Tribute von Panem" wartet diese Buchreihe ebenfalls mit Fabelwesen und einer perfekten Parallelwelt auf.

Story von "Chroniken der Unterwelt"

Mit "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" wird der erste Teil der fünfteiligen Fantasy-Reihe auf die Leinwand gebracht. Im Mittelpunkt des Filmes steht das Mädchen Clary, das im Laufe des ersten Buches erfährt, dass sie, wie ihre Mutter Jocelyn, das Schattenjäger-Blut in sich trägt. Gemeinsam mit anderen Schattenjägern kämpft Clary gegen Dämonen und andere Fabelwesen. Am Ende verwandelt sich das normale Mädchen in eine tapfere Kriegerin...

Cast und Crew

Die Filmadaption von den "Chroniken der Unterwelt" setzte Regisseur Harald Zwart in die Tat um, der sich 2010 mit der Neuverfilmung von "Karate Kid" einen Namen machte. Bereits 2010 wurde  Lily Collins für die weibliche Hauptrolle der Clary Fray gecastet, 2011 kamen weitere Cast-Mitglieder wie Jamie Campbell Bower und Robert Sheenan hinzu. In weiteren Rollen sind die Schauspieler Elyas M'Barek , Kevin Zegers und Lena Headey zu sehen. 

News zu Chroniken der Unterwelt

27.08.2013 14:41

Rolle aus dem Film geschnitten

Für Elyas M'Barek hätte die Rolle im Hollywood-Blockbuster "Chroniken der Unterwelt" sein internationaler Durchbruch werden können, doch nun wurde sein Part fast vollständig aus dem Film geschnitten.

Mehr lesen

Kommentare