Stars

Die Monster sind los!

Eine "Gänsehaut"-Weltpremiere

Rob Lettermann erweckt in seinem neustem Meistewerk die Monster zum Leben. Zusammen mit Jack Black inzeniert er die Adaption der berühmten Jugend-Grusel- Romanen von R.L. Stine. Am 4. Oktober 2015 feierte "Gänsehaut" (Goosebumps) Weltpremiere in Los Angeles. Mit Werwölfen, Zombies und Kürbisköpfen wurde der rote Teppich zu einem "monstermäßigen" Laufsteg gemacht.

Gänsehaut
© Â© 2015 CTMG, Inc. All Rights Reserved. **ALL IMAGES ARE PROPERTY OF SONY PICTURES ENTERTAINMENT INC. FOR PROMOTIONAL USE ONLY. SALE, DUPLICATION OR TRANSFER OF THIS MATERIAL IS STRICTLY PROHIBITED.

Zach Cooper (Dylan Minnette) ist nicht sehr begeistert als er von New York in die Kleinstadt Greendale ziehen muss. Nachdem er jedoch die hübsche Nachbarin Hannah (Odeya Rush) und seinem Freund Champ (Ryan Lee) kennenlernt, entscheidet er sich doch dazu dem Umzug eine Chance zu geben. Alles scheint perfekt zu sein, wäre da nicht Hannahs mysteriöser Vater, der wie sich herausstellt auch noch R.L. Stine ist, Bestseller-Autor der Gänsehaut-Romane. Von Neugier geleitet versucht Zach mehr über seine Nachbarn herauszufinden, wobei er jedoch versehentlich die Monster, die Stine vor langer Zeit eingesperrt hat, aus ihren Büchern befreit. Eine verrückte Nacht steht bevor, in der Zach, Champ, Hannah und Stine sich zusammen tun müssen um die Stadt vor den Fantasiegeschöpfen zu retten.

Bei der Weltpremiere zu "Gänsehaut" gab es großes Familientreffen. Neben der vollständigen Besetzung, Regisseur und Filmproduzeten, kamen sogar die Monster vorbei um allen einen Eindruck der Abenteuernacht zu geben. Aber was macht diesen Film so einzigartig, so besonders? -"In unserer Zeit, in der es viele Superhelden und Weltenretter mit außergewöhnnlichen Fähigkeiten gibt, ist es doch ab und zu erfrischend, einen Film über ganz normale Kinder zu sehen...die auch die Welt retten können!", so Ryan Lee im Interview. Odeya meinte dazu: "Es ist ein großartiger Familienfilm - gruselig, aber nicht zu gruselig. Es ist volgepackt mit Humor und Liebe und Abenteur - es hat einfach alles was man braucht!" Passend zum Thema verriet Dylan auch direkt seinen Plan für Halloween. Dieser wird vermutlich die Nacht der Monster mit seiner Band und Ryan in seinem Haus feiern.

Rob Lettermann erschafft mit seinem neuen Werk eine perfekte Inszenierung der Gruselromane von R.L. Stine. Dabei werden allerdings nicht wie erwartet die Inhalte der Bücher verfilmt, sondern der Bestseller Autor selbst ist das Thema des Films. Gespielt von Jack Black glänzt nicht nur dieser in seiner Rolle, sondern auch die Newcomer Dylan Minnette, Odeya Rush, Ryan Lee und Jillian Bell vollbringen hervorragende Leistungen in der Familien-Grusel-Komödie, die ab dem 11. Februar 2016 bei uns in den deutschen Kinos läuft. Nach dem Andrang und der Begeisterung der Weltpremiere zu urteilen, können wir uns auf jeden Fall sehr darauf freuen!

Kommentare