Stars

Harry Potter Facts

Wusstest du schon...?

Szenenbild HP Heiligtümer Teil 2

Der Film 

… Emma Watson die Filmküsse mit beiden Kollegen peinlich waren? Für sie fühlte es sich, nach eigener Aussage, an, als würde sie ihre Brüder küssen. Der Kommentar ihres Co-Stars Daniel Radcliffe, sie küsse wie ein Tier, war dabei sicherlich wenig hilfreich. Er entschuldigte sich nachträglich allerdings für diese Aussage mit einer 10 von 10 Punkten- Bewertung für den Kuss.
… die Harry Potter- Filme nach Schauspieler Robert Pattinson (Harry Potter und der Feuerkelch) nun auch den Komponisten Alesandre Desplat mit den Filmen der Twilight Saga gemeinsam haben. Dieser komponierte sowohl die Filmmusik für „New Moon“, als auch die für den siebten Harry Potter Teil.
…Harry Potter demnächst zur Uni geht? Ab dem nächsten Jahr können Studenten der Uni Durham in England Kurse zur Potter-Saga belegen. Diskutiert wird hauptsächlich die gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung der Bücher.
… Filme in 3D umwandeln sehr aufwändig und zeitintensiv ist? Da das Premierendatum nicht verschoben werden sollte, kommt der erste Teil des epischen Harry Potter- Finales daher zunächst ganz altmodisch in 2D in die Kinos.
… Gandalf der Graue aus der „Herr der Ringe“-Triologie einen Gastauftritt in den Harry Potter- Filmen hatte? Sein Bild ist in Dumbledores Buchsammlung zu den größten Zauberern aller Zeiten zu sehen
… eine Schülerin in Hogwarts die Altersgrenze ganz schön nach oben verschoben hat? Eigentlich macht man in der Zauberwelt ja mit 17 seinen Schulabschluss. Das scheint allerdings nicht für die Untoten zu gelten. Die Schauspielerin, die die Rolle der „Maulende Myrte“ verkörpert, war bei den Dreharbeiten bereits 37 Jahre alt.
…die dunklen Male der Todesser, die aus Silikon hergestellt wurden, am Set in handelsüblichen Pizzakartons aufbewahrt wurden? 

… ein Kochbuch, das in den Filmen vorkommt „Der Steinpilz der Weisen“ heißt?
… Autorin J.K. Rowling viele der ungewöhnlichen Namen und Worte der Zauberwelt in Culpeper’s Complete Herbal, einem berühmten Buch der Kräuterkunde aus dem 1600 Jahrhundert gefunden hat?
…J.K. Rowling Dumbledore 2007 als schwul outete? Er soll in den großen Zauberer und Jugendfreund Grindelwald verknallt gewesen sein, den er später in einem legendären Zaubererduell erledigte. SPOILERGEFAHR
…die drei Potter-Hauptdarsteller sich nicht nur mit Hand- und Fußabdrücken auf dem Walk of Fame in Hollywood verewigen durften, sondern auch ihren Zauberstäben diese Ehre zu teil wurde?
… sowohl Radcliffe als auch Grint am Set schon lange Finger bekommen haben? Beide wollten eins der goldenen Dracheneier aus dem vierten Potter-Film als Andenken mitnehmen. Weder Harry noch Ron kamen allerdings sonderlich weit mit ihrer Beute, da die Eier schon für viel Geld einem Museum versprochen worden waren.

Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe Filmplakat

…Daniel Radcliffe - zumindest namentlich - schon früh eine Affinität zur Zauberei hatte? Er spielte 1999 in dem BBC-Film „David Copperfield“ den jungen David Copperfield, dessen Weg vom Waisenjungen zum erfolgreichen Schriftsteller erzählt wird.
…er in der Schule eher der Außenseiter und Nerd war und wie ein Mädchen kämpfte? Über eine Schlägerei auf dem Pausenhof verriet er dem englischen „Telegraph“: „Dann hab ich zurückgeschlagen. In Filmen sieht das immer wirklich cool aus, aber in Wirklichkeit bestand es aus Haareziehen und Beißen. Das Ganze hatte überhaupt nichts Elegantes oder Männliches. Ich dachte so bei mir: ‚Weißt du was? Wenn du schnell genug bist, um wegzurennen, dann solltest du genau das tun.’“ 
…Daniel bekennender Atheist ist und damit die Zuschauerzahlen in den USA gefährden könnte? Dort verdächtigen besorgte Eltern und religiöse Offizielle die Potter-Filme sowieso schon der Unchristlichkeit und Hexerei-Verherrlichung.
…der Harry Potter- Darsteller so ein schlechter Tänzer ist, dass er während der Tanzszenen im vierten Film nur von der Hüfte aufwärts gezeigt werden konnte
…der heute 21-jährige in einem Remake der HP-Filme in 20 Jahren gerne seinen Paten Sirius Black spielen würde?

Emma Watson

Emma Watson Filmplakat

… Emma Watson zwar zu den reichsten Teen-Stars gehört, ihr Vater ihr aber bis sie volljährig wurde, nur 50 Pfund Taschengeld auszahlte? Als sie an ihrem 18. Geburtstag erfuhr, wie viel Geld sie tatsächlich hat, belegte sie einen Kurs der Finanzberatung.
… sie in ihrem Leben noch nie Kaffee oder Tee getrunken hat…und das als Britin? Sie sagt, dass sie den Geschmack und die Wirkung, die Koffein auf den Körper hat, einfach nicht mag. Heiße Schokolade sei dagegen ein ganz anderes Thema!
…Emma am Boden zerstört war, als eine Foto-Assistentin die Bilder, die sie mit einer alten Kamera backstage am Set geschossen hatte, in der Dunkelkammer durch Licht zunichte machte .
… sie mit den Machern der HP-Filme einen Vertrag hatte, dass sie die typischen langen „Hermine Granger“- Haare nicht abschneiden durfte? Nach Beenden der Dreharbeiten kam dafür der radikale Kurzhaarschnitt. Sozusagen als Zeichen für das Ende der Potter-Ära.

Rupert Grint

Rupert Grint Filmplakat

…Rupert Grint sich weigerte einen Essay über seine Figur Ron für Regisseur Alfonso Cuaron zu schreiben? Seine Begründung lautete, dass das genau das wäre, was Ron getan hätte.
… er sich einen Eiscremewagen und ein Hovercraft gekauft hat? Mit dem Eiscremewagen hat er sich einen Kindheitstraum erfüllt, denn als Kind wollte er nichts lieber werden, als Eiscremeverkäufer
…der heute 22-jährige Rotschopf in einer Drehpause, getreu seiner Rolle „Ron“, eine Karikatur seines Schauspielkollegen Alan Rickman (Professor Snape) gekritzelt hatte, ohne zu merken, dass dieser direkt hinter ihm stand? Rickman fand das Bild allerdings so lustig, dass er es am Ende mitgenommen hat.

Kommentare