"Ich – Einfach unverbesserlich 3"

Das lange Warten hat bald ein Ende: "Ich – Einfach unverbesserlich 3" steht in den Startlöchern und eines scheint schon jetzt klar – es warten wieder jede Menge Überraschungen auf Gru und die Minions.

Auf Gru warten in “Ich – Einfach unverbesserlich 3” wieder jede Menge Dramen.
Auf Gru warten in “Ich – Einfach unverbesserlich 3” wieder jede Menge Dramen.

Für Gru wird es dramatisch wie nie

Wer die ersten beiden Filme schon spannend fand, der wird in "Ich – Einfach unverbesserlich 3" wieder voll auf seine Kosten kommen, denn es wird so dramatisch wie nie. Gru muss sich im dritten Teil der erfolgreichen Animationsfilm-Reihe mit dem wohl größten Superschurken herumschlagen, mit dem er es je zu tun hatte. Balthazar Bratt heißt der neue Bösewicht und der hat es nicht nur optisch in sich. Seit die Show des einstigen Kinderstars der 80er Jahre abgesetzt wurde, hasst der alles und jeden und ist in "Ich – Einfach unverbesserlich 3" mit einem fiesen Plan am Start, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. So will der Schulterpolsterfan dafür sorgen, dass in Zukunft niemand mehr über ihn und seinen eigenwilligen Look lacht.

Doch das ist noch längst nicht das größte Problem, mit dem sich Gru in “Ich – Einfach unverbesserlich 3” auseinandersetzen muss. Auch der Familienfrieden der kleinen Patchworkfamilie, die sich der ehemalige Superschurke zusammen mit seiner Frau Lucy und den Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes aufgebaut hat, ist in Gefahr. Der Grund: Grus lange verschollener Zwillingsbruder Dru taucht plötzlich auf der Bildfläche auf und der ist dem glatzköpfigen Griesgram so ähnlich, dass Ärger quasi vorprogrammiert zu sein scheint.

Diese US-Stars stecken hinter den Figuren

Wie bereits in den ersten beiden Teilen der Filmreihe leiht auch in "Ich – Einfach unverbesserlich 3" wieder Steve Carell (54) dem liebenswerten Hauptdarsteller Gru seine Stimme im englischen Original. Russel Brand (41) ist erneut als Dr. Nefario mit von der Partie, während Kristen Wiig (43) als Lucy dabei ist. Edith und Margo werden wieder von Dana Gaier (19) und Miranda Cosgrove (23) gesprochen. Nur Nesthäckchen Agnes erhält mit Nev Scharrel eine neue Stimme. Besonderes Highlight: Als Superschurke Balthazar Bratt brilliert "South Park"-Schöpfer Trey Parker (47).

Fazit: "Ich – Einfach unverbesserlich 3" verspricht wieder ein absolutes Highlight zu werden. Der zugehörige Trailer sorgt schon jetzt für Lacher bei Fans auf der ganzen Welt. Wie es mit Gru und den anderen beliebten Figuren weitergeht, gibt's ab dem 6. Juli 2017 zu sehen, dann startet der Film in den deutschen Kinos.

Kommentare