Stars

Im Herzen der See

Chris Hemsworth auf Rachejagd gegen einen Wal

"Im Herzen der See" handelt vom Überlebenskampf der Crew des Walfangschiffes Essex. Ein Abenteuerfilm, der insbesondere Fans von Chris Hemsworth als auch des Jahrhundertklassikers "Moby Dick" einen großen Spaß bereiten dürfte. 

Im Herzen der See
© (c) 2014 Warner Bros. Entertainment Inc.

"Im Herzen der See"

Für die Crew des Walfängerschiffes Essex um Kapitän George Pollard wird der 20. November 1820 ein Datum, das sie niemals vergessen wird. Zunächst fängt der Tag verheißungsvoll an: Gleich mehrere Wale werden gesichtet, vor allem für Kabinenjunge Thomas Nickerson ein besonderes Erlebnis. Doch wie aus dem Nichts taucht plötzlich ein riesiger Walbulle aus dem Wasser auf und rammt die Essex. Das Schiff sinkt, den überlebenden Crewmitgliedern bleiben nur ihre drei kleinen Boote. Während der unerfahrene Pollard nach Rücksprache mit dem zweiten Maat Matthew Joy versucht, bei tobenden Gewässern sein Team sicher an Land zu bringen, hat der erste Offizier Owen Chase vor allem eines im Sinn: Rache gegen den Wal.

Stargespickte Besetzung

Zur bereits nervenaufreibenden Stimmung in "Im Herzen der See" trägt sicherlich auch der hochkarätig besetzte Cast bei. So verkörpert "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth den ehrgeizigen Owen Chase. George Pollard wird von Benjamin Walker gespielt und Matthew Joy von Cillian Murphy . "Skyfall"-Star Ben Whishaw schlüpft in die Rolle des berühmten Autors Herman Melville.

Prominente Buchvorlage

"Im Herzen der See" basiert auf der gleichnamigen Reportage von Nathaniel Philbrick, für die der US-amerikanische Autor 2000 mit dem "National Book Award" ausgezeichnet wurde. Der Stoff zum Schiffsunglück wurde schon zuvor erfolgreich für ein Buch verarbeitet. Niemand Geringeres als Herman Melville ließ sich für seinen Roman "Moby Dick" aus dem Jahr 1851 von der magischen Geschichte um den legendären Riesenwal inspirieren.

News zu Chris Hemsworth

Kommentare