Stars

Transcendence

Das Science-Fiction-Feuerwerk

Mit "Transcendence" kam am 24. April 2014 ein wahres Science-Fiction-Feuerwerk auf die Kinozuschauer zu. In dem Zukunftsdrama spielt Johnny Depp einen Wissenschaftler, der selbst zu seinem größten Projekt wird.

transendence3
© tobis

Handlung von "Transcendence"

Johnny Depp könnte mit "Transcendence" 2014 mal wieder einen großen Coup landen. In dem Science-Fiction-Drama mimt er den Wissenschaftler "Dr. Will Caster", der als einer der führenden Experten im Bereich "Künstliche Intelligenz" gilt. Allerdings macht er sich mit seiner Forschung nicht nur Freunde. Als er von Extremisten niedergeschossen wird, ringt er um sein Leben. Um ihn zu retten, trifft seine Frau "Evelyn", gespielt von Rebecca Hall , eine folgenschwere Entscheidung: Sie verbindet sein Gehirn mit einer Maschine. Durch diese kann Johnny Depp weiterleben – doch schon bald entwickelt die Technik ihren ganz eigenen Willen.

Wally Pfister feiert Regiedebüt

Nicht nur die Story, sondern auch die gewaltigen Bilder versprechen bei "Transcendence" höchste Spannung. Immerhin feiert Kameramann Wally Pfister mit dem Hollywood-Blockbuster sein Regiedebüt. Der 52-Jährige hat sich mit den drei "Batman"-Filmen von Christopher Nolan einen Namen als Kameramann gemacht, für "Inception" gewann er sogar einen Oscar. Bei "Transcendence" übernahm er nun selbst das Ruder.

"Bäumchen wechsele dich" bei den Hauptrollen

"Transcendence" bietet jede Menge Star-Power. Neben Johnny Depp und Rebecca Hall sind auch Paul Bettany und Morgan Freeman mit von der Partie. Wie der "Hollywood Reporter" berichtete, standen zunächst aber ganz andere Stars auf der Wunschliste der Produzenten. So sollte Noomi Rapace zunächst die weibliche Hauptrolle übernehmen, statt Depp waren "X-Men"-Star James McAvoy und "Spiderman"-Darsteller Tobey Maguire im Gespräch. Und sogar Tarantino -Liebling Christoph Waltz soll eine Nebenrolle angeboten worden sein. Die endgültige Besetzung verspricht aber auch ohne die österreichische Unterstützung jede Menge Action. In Deutschland lief der Film am 24. April 2014 an.

News zu Transcendence-Star Johnny Depp

27.05.2016 10:47
Johnny Depp von Amber Heard ausgenutzt:

Traum von großer Hollywood-Karriere

Aus und vorbei: Amber Heard will nach nur etwas mehr als einem Jahr Ehe die Scheidung von Johnny Depp. Nun wird gemunkelt, die schöne Blondine habe Johnny nur geheiratet, um ihre Karriere anzukurbeln.

Mehr lesen

Kommentare