Stars

Transformers 4

Die Ära des Untergangs

In "Transformers: Ära des Untergangs" legen die Kultroboter "Autobots" und "Decepticons" in ihrem Kampf um die Vorherrschaft die Erde in Schutt und Asche. Regie führt erneut Effekte-Spezialist Michael Bay . Die Hauptrollen übernehmen diesmal Mark Wahlberg und Nicola Peltz. Der Action-Streifen startet am 17. Juli 2014 in den deutschen Kinos.

transformers-4-aera-des-untergangs-16-Paramount
© 2014 Paramount Pictures/Industrial Light & Magic/2014 Hasbro

"Transformers: Ära des Untergangs"-Europapremiere: Seid mit unserem Gewinnspiel und Livestream hautnah dabei!

Die Europapremiere von "Transformers: Ära des Untergangs" mit Stars wie Michael Bay, Mark Wahlberg, Nicola Peltz und Li Bingbing fand am Sonntag, den 29 Juni 2014 in Berlin statt. Ab 18:00 Uhr konntet ihr die Premiere im Livestream auf ProSieben.de mitverfolgen!

Die Story von "Transformers: Ära des Untergangs"

"Transformers 4" trägt in Deutschland den Untertitel "Ära des Untergangs" und setzt wenige Jahre nach der Geschichte des Vorgängers "Transformers 3" an. Nach der großen Schlacht zwischen den "Autobots" und den "Decepticons" scheinen die Roboter zunächst von der Erde verschwunden zu sein. Skrupellose Wissenschaftler wollen allerdings die Technologie der "Transformers" für ihre finsteren Zwecke nutzen. Unterdessen hat eine uralte Macht bereits seine Aufmerksamkeit auf die Erde gerichtet – ein erneuter Kampf zwischen Gut und Böse scheint unausweichlich.

Neue Schauspieler und neue Roboter

In "Transformers: Ära des Untergangs" übernimmt erstmals nicht Shia LaBeouf die männliche Hauptrolle. Stattdessen konnte Regisseur Michael Bay den Hollywoodstar Mark Wahlberg für den Part des Automechanikers "Cade Yeager" gewinnen. Die weibliche Nebenrolle der Tochter "Tessa Yeager" übernimmt Newcomerin Nicola Peltz, bekannt aus der Serie "Bates Motel". Neben den bekannten "Autobots" mit Anführer "Optimus Prime" und den bösen "Decepticons" gibt es in "Transformers 4" auch ganz neue Roboter zu sehen: die "Dinobots". Sie verwandeln sich nicht in Autos oder Flugzeuge, sondern in prähistorische Echsen.

Das Spielzeug-Imperium hinter "Transformers: Ära des Untergangs"

"Transformers 4" und seine Vorgänger basieren auf einer Serie von Spielzeug-Action-Figuren, die seit 1984 in Kooperation zwischen dem japanischen Unternehmen " Takara " und dem US-Unternehmen " Hasbro " hergestellt werden. Um den Verkauf zu fördern, starteten die beiden Unternehmen 1984 zunächst die passende Zeichentrick-Serie. Der erste "Transformers"-Film von Michael Bay lief 2007 in den Kinos.

>>> Transformers 1-3 jetzt online ansehen auf maxdome.de

Kommentare