Stars

Clubs Sounds Vol. 74 - Denn du bist der DJ!

Club Sounds Vol. 74

3CDs und mehr als 60 Tracks im schicken Digipack – vollgepackt mit dem Besten aus EDM, Deep House und Dance. Dabei sind u.a. die Megahits von Lost Frequencies, DJ Antoine, Paul Kalkbrenner, Showtek, Don Diablo, uvm. Als besonderes Special gibt es einen DJ-Mix auf der 3. CD von dem angesagten Dance-Label “Tiger Records” mixed by DJ Falk.

Club Sounds Vol. 74
© Sony

CD Nummer eins der Club Sounds 74 widmet sich den aktuellen Chart-Themen sowie House Tracks. Los geht es mit “Holiday” von DJ Antoine feat. Akon , Brooklyn Bounce & Steve Modana – “The Real Bass on My Mind”, Adrima – “Get Your Freak On” und “Parade” von Tungevaag & Raaban. Aus der Chart grüßen Lunchmoney Lewis “Bills” , Major Lazer x DJ Snake feat. Mo – “Lean On” oder “Don’t Worry” im Calvo Remix von Madcon feat. Ray Dalton.

Wer auf Deep-House steht sollte sich die zweite CD genauer anhören. Hier findet man die neue Lost Frequencies Single “Reality” , den Megahit von Anna Naklab feat. Alle Farben – “Supergirl” oder “Cloud Rider” von Paul Kalkbrenner . Weitere Highlights sind unter anderem Robin Schulz – “Headlights” , Feder feat. Lyse “Goodbye” oder Blonde feat. Aley Newell – “All Cried Out”.

Der letzte Teil der Club Sounds 74 wurde von DJ Falk gemixt und kompiliert. Hier gibt es viele internationale House-Tracks auf die Ohren. Angefangen mit dem Durchstarter “Soul Makossa (Money)” von Yolanda Be Cool & Dcup. Es folgen im Weiteren Titel wie “Color Pop” von twoloud & Kaaze, Bassjackers & Thomas Newson – “Wave Your Hands” oder Patrick Ferryn & Jasmin – “Come Inside” im überaus coolen Luca Debonaire City Lights Remix.

Club Sounds 74 – Denn Du bist der DJ!

Kommentare