Stars

Hansdampf in allen Gassen

Leslie Mandoki

Leslia Mandoki wurde ursprünglich bekannt als Mitglied von Dschingis Khan. Heute ist Mandoki Politiker, Musikproduzent und vor allem - immer noch Musiker!

Budabest - Musiklegenden unter sich

Über die Studioarbeit und die daraus resultierende Produzententätigkeit fand Leslie Mandoki einen Weg, seine ursprüngliche künstlerische Vision zu realisieren. Durch seine Leidenschaft für den Jazzrock der 70er Jahre und die intellektuelle Rockmusik entstand das Soulmates-Projekt mit Jazz- und Rockikonen wie Ian Anderson (Jethro Tull), Jack Bruce (Cream), Chris Thompson (Manfred Mann’s Earth Band), David Clayton-Thomas (Blood Sweat & Tears), Bobby Kimball (Toto), Michael und Randy Brecker,  Nik Kershaw, Steve Khan, Al Di Meola, Bill Evans (Miles Davis-Band), Anthony Jackson (Steely Dan, Paul Simon, Bee Gees, C. Corea) und Victor Bailey (Madonna, Weather Report, Mary J. Blige), Chaka Khan und Steve Lukather (Toto), Till Brönner, John Helliwell (Supertramp) und Eric Burdon. Ein Großteil dieser Künstler versammelt sich nun auch auf BudaBest.
Mittlerweile gibt es vom MAN DOKI SOULMATES Projekt 10 Alben und zahlreiche vielbeachtete Konzerte in verschiedenen Besetzungen. Als Produzent arbeitete Leslie mit internationalen Weltstars wie Lionel Richie, Phil Collins, Joshua Kadison, Jennifer Rush und vielen mehr zusammen.
Darüber hinaus entstanden in Leslie Mandokis Tutzinger Park Studios in den vergangenen Jahren zahlreiche ambitionierte Projekte. Nicht nur Weltstars geben sich bei Mandoki die Klinke in die Hand. Als Produzent arbeitete er auch mit vielen Newcomern wie den Nr. 1-Acts „No Angels“, „Gil“ oder „Jeanette“.

>> Bei AMPYA und MyVideo gibt´s Lieder von Leslie Mandoki

Kommentare