Stars

Das kann uns keiner nehmen

Revolverheld sind zurück

„Das kann uns keiner nehmen“ erschien im August als erste Auskopplung aus dem neuen Album und ist eine mitreißende, lebensnahe, gekonnt komponierte Hymne in bester Revolverheld-Manier.

revolverheld-pressefoto-2013

Das vielleicht auffälligste Charakteristikum von Revolverheld ist, neben aufrichtigen Texten und kraftvollen Melodien, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und den Zusammenhalt als Band, die aus Freunden besteht. Mit diesen Stärken haben sie in zehn Jahren Karriere verdammt viel erreicht: Top-10-Platzierungen mit allen Studio-Alben, Gold für „In Farbe“ und das Über-Duett „Halt dich an mir fest“, insgesamt acht Singles in den Top 20 inklusive dem Tophit zur Fußball-Europameisterschaft 2008, unzählige ausverkaufte Konzerte, Echo Nominierungen und etliche andere Preise von Medien und Musikindustrie. Soeben erreichte ihr Debüt aus dem Jahr 2005 Platin für über 200.000 verkaufte Tonträger. Revolverheld sind angekommen.

Mit diesem Selbstverständnis hat das Quartett jetzt das vierte Studio-Album „Immer in Bewegung“ fertiggestellt. Als Produzent der 12 Tracks verpflichteten sie Philipp Steinke (Bosse, Boy), dem es gelang, die Band behutsam in neue Richtungen zu lenken. Den kreativen Prozess beschreibt Sänger Johannes Strate so: „Wir haben uns bewusst für einen eingreifenden Produzenten entschieden. Philipp ist der Band schon lange als Freund verbunden, war mit uns auf Tour und kennt unsere Historie. Also haben wir ihn schon früh ins Boot geholt und mit ihm Arrangements entworfen. Da waren wir als Band auch sehr uneitel – selbst wenn er mal einen Song komplett auf links gedreht hat.“

EXKLUSIVES REVOLVERHELD-PRELISTENING auf Ampya.com: "Immer in Bewegung" jetzt vorab anhören!