Stars

Rock im Park Nachbericht

IMG_4017

Das wohl bekannteste Festival lockte mehr als 75.000 Besucher auf das Zeppelinfeld in Nürnberg. Kein Wunder. Denn wo sonst bekommt man 4 Tage lang ein derart hochwertiges Line Up geboten?! !

Der erste Tag wurde gleich mit brillanten Bands wie Avenged Sevenfold und Alter Bridge bestückt. Doch damit noch nicht genug!
Metallica haben wie immer eine großartige Show geliefert und die Fans durften die Songs wählen, die gespielt werden! Was für ein „hammermäßiger“ Start in das Festival!

Am Tag darauf war die Erwartung hoch bei den Festivalbesuchern. Am meisten freute man sich auf die Jungs von Nine Inch Nails. Oscar hin oder her, hier zählt die Musik. Und das können Trend Reznor und seine Truppe!
Kings of Leon war an diesem Abend die Headliner und haben eine Abendprogramm der Extraklasse geboten!

Es waren schon zwei lange Tage und vor allem sehr heiße Tage mit abwechslungsreicher Musik. Trotz der unerträglichen Hitze strömten die Fans - zugegeben mit allerlei eigenartiger Kopfbedeckung - auf das Gelände um die Bands nicht zu verpassen!
Dies nahm auch der Veranstalter zum Anlass sich besonders um seine Besucher zu kümmern und sie mit reichlich Wasser zu versorgen. So gab es umsonst in den ersten Reihen der Konzerte Flaschen gereicht, oder die Zuschauer konnten die extra eingerichteten Wasserstellen zur ausgiebigen Erfrischung nutzen!

Samstag Abend. Linkin Park! Mehr braucht hier nicht gesagt zu werden. Eine fantastische Band im großartigen Portfolio des Veranstalters, die immer wieder gerne gesehen ist!
Das Late Night Special kam diesmal nicht nur mit fettem Sound, sondern auch mit fetter Show - Jan Delay. Und das Publikum? Hat es ihm gedankt!

Zum krönenden Abschluss stand Iron Maiden auf der Bühne. Diese Band ist ein Wahrer Kult. Nicht nur im Musikbusiness, sondern auch für Augen und Ohren der Fans!

Man kann wohl sagen: Diese Festival ist Königsklasse!

Tipp: Schnellstmöglich Karten für nächstes Jahr sichern!! 

Bilder vom Festival

Kommentare