Stars

Die ehemalige Country-Prinzessin schwingt sich zur neuen Pop-Königin auf

Taylor Swift

Ihre neue Single "Blank Space" aus dem aktuellen Hit-Album "1989" schrieb Taylor Swift eigentlich nur zu ihrer eigenen Unterhaltung und um auf eine witzige Art und Weise mit dem verzerrten Bild ihrer Person in der Öffentlichkeit umzugehen. In den vergangenen Jahren wurde ihr von den Medien das Image einer Frau auferlegt, die ständig andere Männer datet und mit ihren Boyfriends um die Welt jettet, um schließlich - nach schmerzhaften Trennungen - rachsüchtige Songs über ihrer Ex-Lover zu schreiben.

Taylor Swift - 1989
© Universal Music

Wie Taylor mit den Gerüchten umgeht? Sie schreibt prompt einen Song aus der Sicht dieses von den Medien modellierten fiktiven Charakters. Das Resultat ist "Blank Space" – ein Song mit viel Potenzial, der nächste Hit der 24-Jährigen zu werden. Das Video zum Song hat es in sich. Zu sehen ist eine bildschöne Taylor, die mit einem gutaussehenden Herrn in einer großen Villa lebt. Alles scheint perfekt, doch der Schein trügt.

In den USA ist Taylor Swift mit ihrem Album "1989" der erfolgreichste Verkaufsstart seit "The Eminem Show" von Eminem im Jahre 2002 geglückt. Dort schoss das Album sofort an die Chartspitze und wurde bereits mit Platin ausgezeichnet. Doch nicht nur in den USA erreichte das Album Platz #1. Auch in England stieg das Album direkt auf die Spitzenposition. Hierzulande erreichte Taylor Swift mit "1989" direkt Platz 1 der iTunes Charts und mit Platz 4 den bislang höchsten einstieg in den offiziellen Albumcharts.

Die deutschen Fans dürfen sich über ein weiteres Highlight 2015 freuen – soeben wurde eine zweite Show in Köln im Rahmen ihrer Welttournee bestätigt!

TAYLOR SWIFT live
The 1989 Tour
19. Juni 2015 Köln, Lanxess-Arena (Zusatzkonzert)
20. Juni 2015 Köln, Lanxess-Arena

Taylor Swift - Blank Space


Taylor Swift -- Blank Space - MyVideo

Kommentare