Stars

Die Russen kommen - mit Stimmgewalt

The Red Army Choir

Der Chor der Roten Armee war bereits in den 1930er-Jahren eine legendäre Institution der Sowjetunion und gehört zu den berühmtesten Musik-Ensembles der Welt. Nun ist er wieder da und wird im Oktober ein neues Album präsentieren!

Red Army Choir

Der legendäre Chor kehrt zurück, diesmal begleitet von dem französischen Startenor, Vincent Niclo. «  Wir freuen uns, mit unserem neuen Album nach Deutschland zurückkehren und unsere Musik einem neuen, breiten Publikum vorstellen zu dürfen«, sagt General Viktor Eliseew, der charismatische künstlerische Leiter des Chores in den zurückliegenden 30 Jahren! In den zurückliegenden Jahren hat der Chor unter seiner Leitung über 7.000 Konzerte in mehr als 50 Ländern absolviert, in den unterschiedlichsten Sprachen und vor mehr als 20 Millionen Zuschauern.

 

Der Chor der Roten Armee in seiner heutigen Gestalt hat in Rom für Papst Johannes Paul II. Gesungen, in Moskau bei den Amtseinführungen von Boris Jelzin und Wladimir Putin sowie bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Moskau und ist im Gespräch für die Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele im Februar 2014 in Sotschi. Das neue Material des Red Army Choir gibt es ab jetzt zu hören: auf "O Fortuna", dem neuen Album.

Kommentare