Stars

Havana Maestros präsentiert „Made in Cuba”

Kuba ist voll unwiderstehlich guter Sounds und einzigartiger Rhythmen, das weiß man nicht erst seit dem weltweiten Erfolg des Buena Vista Social Clubs. Am 30. Juni erscheint „Made in Cuba“, auf dem Kubas Musikkultur eine aufregende Fusion mit internationalen Smash-Hits eingeht.

Havana Maestros - Made In Cuba

Für das Sommeralbum hat ein All-Star-Cast legendärer kubanischer Musiker und Arrangeure bekannte Songs neu aufgenommen. Die originalen Gesangsstimmen der Songs wurden mit neuen Klanggerüsten auf eine musikalisch neue Art interpretiert, die einen augenblicklich in ihren Bann nehmen. Produziert wurde „Made in Cuba” vom GRAMMY-ausgezeichneten Duo Frank und Christian Berman, auch bekannt als Berman Brothers. Bereits 2006 veröffentlichten sie ihr Multi-Platin-Album „Rhythms del Mundo“, das kubanische Musiker mit internationalen Stars wie Coldplay, Sting, U2, Jack Jackson u.v.m. zusammenbrachte. 

Zur Entwicklungsgeschichte von „Made In Cuba“ sagt Frank Berman: „Wir fuhren nach Kuba, um die Crew und die Musiker ausfindig zu machen, die an einem derartigen Projekt teilnehmen konnten. Es sollten natürlich unbedingt einige Mitglieder des Buena Vista Social Clubs sein. Wir kamen auf Emilio Vega und Harold López-Nussa zu, um diese beiden Welten mit ihren Arrangements zusammenzubringen. Wenig später ging es auch schon mit den Aufnahmen los. Wenn der Vibe stimmte, setzten sie sich hin und servierten mal eben einen oder zwei der wunderschönsten Takes, die du jemals gehört hast – mit Seele und Herz gespielt, nicht mit dem Kopf.“

Das hört man „Made in Cuba“ mit jeder Note an – ein Album, in dem westliche Popkultur und kubanische Lebenskultur zu einem mitreißenden musikalischen Gipfeltreffen zusammenfinden.

Sichere dir jetzt das brandneue Album „Made in Cuba“ auf Amazon oder iTunes.

Amazon

iTunes