Stars

Jupiter Jones auf „Brüllende Fahnen“ Tour 2016

Mittlerweile blickt man im Hause Jones auf eine turbulente Zeit zurück: „Wie sollst Du Dich schon fühlen, wenn der Sänger deiner Band aussteigt? Ein langjähriger Freund muss sich aus dem Kumpelnest rausziehen. Schlimm? Nee, scheiße! Gesundheitliche Gründe, Liebe fertig, keine Chance, nichts dran zu rütteln. Jupiter Jones, Du kennst uns up, kennst uns down. Das war definitiv down to hell.“

Jupiter Jones - Brüllende Fahnen Tour

Neue Konstellation, neue Songs - das schreit förmlich nach einer weiteren Tour durch Deutschland. Ab dem 27. November werden die vier Jungs wieder durch Deutschland touren und in sieben großen Städten ihr neues Album „Brüllende Fahnen“ zum Besten geben.

Jupiter Jones – Die Bandgründung der sympathischen Deutschpop-Gruppe fand auf einer Party in der Eifel im Jahr 2002 statt, also im Wortsinn eine wahrhaftige „Schnapsidee“. Gleich im selben Jahr wurde bereits das erste Demo "Auf das Leben" aufgenommen und veröffentlicht.

Seither konnten die Jungs zahlreiche Erfolge erzielen und insgesamt sieben Alben auf den Markt bringen. Zum Beispiel traten sie 2014 für Rheinland-Pfalz beim Bundesvision Song Contest an und verfehlten nur knapp den ersten Platz. Das zehnjährige Bestehen feierten sie gebührend mit dem Erhalt des „ECHO“ für ihren Radiohit "Still".

Nach dem Ausstieg des ehemaligen Sängers Nicholas Müller machten sich Jupiter Jones natürlich auf die Suche nach einem neuen Sänger. Der Band war es aber besonders wichtig, dass sie mit dem zukünftigen Mitglied menschlich auf einer Wellenlänge ist. Darum kam für sie definitiv kein „Sänger-Casting“ in Frage. Es freut sie nun umso mehr, dass sie ihren langjährigen Freund Sven Lauer für ihr Projekt begeistern konnten.

Sichere dir jetzt dein Ticket für die Jupiter Jones „Brüllende Fahnen“ Tour 2016.

Kommentare