Stars

YouSing – Du bist der Chor: Das Mitsingerlebnis auf großer Deutschland-Tour, unter der Leitung von Michael Betzner-Brandt und Giovanni Zarrella

Singen ist zur nationalen Bewegung geworden. Und zusammen zu singen – im Chor – erzeugt ein unvergleichliches Gemeinschafts- und Glücksgefühl, das immer mehr Hobbysänger anlockt. Mitsingkonzerte gab und gibt es schon länger, doch jetzt wird das gemeinsame Chorerlebnis, der kollektive Spaß am Singen, zum bundesweiten Ereignis. Unter der Leitung der Chorleiter Michael Betzner-Brandt und des Ex-Bros’Sis-Frontmannes Giovanni Zarrella erobern die Sängerinnen und Sänger aus dem Publikum jetzt die großen Bühnen.

YouSing

Es ist Zeit für das einzigartige Chor-Gefühl: Mehrere tausend Menschen machen – gemeinsam singend –  jede Konzerthalle zum Partytempel und jeden Abend zum einem ganz persönlichen Event. Denn jeder kann mitmachen!

Für diese Aufgabe könnte es keinen Besseren geben als den in Berlin lebenden Michael Betzner-Brandt (44). Ein kurzer Blick auf seine Lebensgeschichte genügt und man weiß, dass dieser Vielbegabte ein Überzeugungstäter ist: Chorleiter, Autor, Pädagoge, Workshopleiter und Stummfilmpianist. Der alerte Taktgeber gilt nicht nur als einer der kreativen Köpfe der aktuellen Chorszene. Er lebt das auch: Sein Konzept Singen ohne Noten machte ihn in den 2000er Jahren international bekannt und führte ihn rund um die ganze Welt.

Der Deutsch-Italiener Giovanni Zarrella (38) ist in der Popmusik-Szene jedem bekannt. Ein Stichwort genügt: Bros’Sis. Durchbruch 2001, gefolgt von zahlreichen hochkarätigen Auszeichnungen wie Bambi, Comet, Bravo Otto und vielen mehr. Danach Moderation und Doku-Soaps über sein Leben mit seiner Frau Jana Ina und immer wieder sein Liebstes: Musik. 2013 gründete Zarrella das Trio Vintage Vegas, das Popsongs im Swing-Gewand präsentiert, gleich mit seinem ersten Album „Let’s Swop“ Goldstatus erreichte und als Starensemble bei der Holiday on Ice-Show ”Passion“ mehr als hundert umjubelte Konzerte absolvierte. Bei YouSing – Du bist der Chor sind Vintage Vegas als Special Guest mit on Tour – Mitsing-Feeling garantiert!

Unter der Ägide dieser beiden Gesangs-Profis und mit ausgeprägter, musikalischer Offenheit werden Hemmschwellen eingerissen und eine Gemeinschaftserfahrung zelebriert, die Gänsehaut erzeugt. Und dazu gehen alle ohne Genre-Diktat und Schubladendenken an die Musik heran. Denn jeder kann in Beatles-Evergreens wie »All You Need Is Love«, »Yellow Submarine« und »Hey Jude« einstimmen. Jeder kennt Klassiker wie „Billie Jean“ von Michael Jackson und „Dancing Queen“ von ABBA. Jeder kann die Gesangsparts moderner Hits wie »Happy« von Pharrell Williams, »Auf uns« von Andreas Bourani oder »Human« von Rag´n´Bone Man mitsummen. Und warum ist das so? Weil wir es mit dem eindrucksvollsten aller Instrumente – der menschlichen Stimme – zu tun haben und mit dem Mut, sie zu nutzen. Diese Plattform kann jetzt endlich auch deine werden! Sei dabei!

YouSing – wie kann man sich das vorstellen? Unter der Anleitung der beiden Chorleiter und begleitet von einer hochkarätig besetzten Live-Band wird jeder einzelne Teilnehmer zum Star und jede Stimme zum wichtigen Teil des großen Chors. Textsicherheit ist keine Voraussetzung. Die Lyrics werden auf riesigen LED-Leinwänden eingeblendet. Singen ohne Noten... aber mit Spaß! Die einzige Bedingung, die das Programm an die Teilnehmer stellt, ist das Zulassen des großen, gemeinsamen Gänsehautgefühls.

»YouSing – Du bist der Chor« ist ein vielstimmiges Plädoyer für das Singen, für das große Wir-Gefühl – für ein einzigartiges Erlebnis!

 

Tickets für alle Städte gibt es auf Tickethall.de

Donnerstag, 26.01.2017 - Hamburg (Mehr! Theater)

Samstag, 28.01.2017 - Leipzig (Haus Auensee)

Sonntag, 29.01.2017 - Berlin (Tempodrom)

Freitag, 03.02.2017 - Bremen (Musical Theater)

Samstag, 04.02.2017 - Düsseldorf (Mitsubishi Electric Hall)

Sonntag, 05.02.2017 - Nürnberg (Meistersingerhalle)

Montag, 06.02.2017 - Stuttgart (Liederhalle)

Mittwoch, 08.02.2017 - Fankfurt (Jahrhunderthalle)

Donnerstag, 09.02.2017 -  Dresden (Alter Schlachthof)

Kommentare