Stars

Brad Pitt vor Scheidung

Konzert-Besuch mit Söhnen abgesagt

18.10.2016 14:41 Uhr / tr

Schweren Herzens musste Brad Pitt seine beiden Söhne enttäuschen. Eigentlich wollten sie gemeinsam ein Konzert in Los Angeles besuchen, doch der Vater, der kurz vor der Scheidung von Angelina Jolie steht, zog die Notbremse – und brach den Kids das Herz.

Endlich konnte Brad Pitt (52), der kurz vor der Scheidung steht, wieder ein gesamtes Wochenende mit seinen Jungs Pax (15) und Maddox (15) verbringen. Diese hatten sich nicht nur wegen des Besuchs schon lange vorher gefreut. Gemeinsam wollten alle einen richtig coolen Männerabend verbringen und zu den Lieblingsbands der Kinder abrocken.

Eine Quelle weiß dem Klatschportal "Hollywood Life" zu berichten: "Brad Pitt hat seine ältesten Jungs dieses Wochenende enttäuscht, als er sich nicht in der Lage sah, mit ihnen ihre Lieblings-Punkbands 'Offspring' und 'Sublime' anzusehen, die in Los Angeles spielten. Pax und Maddox besuchten Brad in ihrem Zuhause in Los Feliz über das Wochenende und waren schon sehr aufgeregt, mit ihrem Daddy die Rock & Roll-Show verfolgen zu können. Brad versprach ihnen bereits Monate vor seiner Trennung mit Angelina, das Konzert gemeinsam zu besuchen." Es ist also nicht verwunderlich, dass die Enttäuschung umso größer war, jetzt, wo ohnehin so viel im Umbruch ist.

Aber natürlich entschied sich Brad Pitt nicht grundlos für einen solch drastischen Schritt. Er hatte Sorge um seine Schützlinge. Der Informant beschreibt die missliche Lage, in der sich der Schauspieler befand: "In letzter Minute musste er den Empfehlungen seines Security-Teams Folge leisten. Brad dachte, es sei das beste, zu Hause zu bleiben, auch wenn das den Jungs die Herzen brach."

Selbst wenn sie momentan nicht nachvollziehen können, was alles um sie herum passiert, war es eine sehr nachvollziehbare Entscheidung, die Brad Pitt traf. Seitdem die Scheidung von Angelina Jolie (41) bekannt ist, scharen sich die Paparazzi um die Familie. Ein Besuch bei einem Konzert wäre in einem Blitzlichtgewitter geendet – und das hätte die Teenager noch mehr verunsichert. Aber eine gute Sache hat die Entscheidung: Brad Pitt und seine Kinder konnten mehr Zeit miteinander verbringen und entspannen – und das tut dieser Tage sicher gut.

News zu Brad Pitt

Biografien deiner Lieblingsstars