"Das Haus Anubis"

"Das Haus Anubis": Was wurde aus den Darstellern?

Kennt ihr noch die deutsche Mystery-Serie „Das Haus Anubis“? Die Fernsehserie wurde von 2009 bis 2012 ausgestrahlt und hatte insgesamt 364 Folgen. 

Nina, Delia und Magnus sind mit ihren Freunden den Geheimnissen des Hauses Anubis nachgegangen. Dabei haben sie sich nicht immer gut verstanden, was wohl auch an ihren verschiedenen Persönlichkeiten liegt. Privat sind die Schauspieler jedoch sehr gut befreundet! Doch was ist eigentlich aus den Darstellern von Nina und Co. geworden?

Die Facebook- und Instagram-Profile beweisen: Im echten Leben verstehen sie sich auch fünf Jahre nach Ende der Show super gut.

Erst im Januar waren Marc Dumitru, Franziska Alber und Kristina Schmidt zusammen unterwegs.

Marc ist immer noch als Schauspieler tätig. Ab und an ist der 31-Jährige auch als Moderator für Kindershows unterwegs. Kristina, die die Hauptrolle der Nina spielte, studiert zurzeit Grundschullehramt. Die 27-Jährige hat ihren Bachelor bereits und wird in wahrscheinlich einem Jahr ihre Masterarbeit schreiben. Auch Delia-Darstellerin Franziska hat sich dem Studium gewidmet, die 28-Jährige hat ihren Bachelor in Psychologie in Hamburg absolviert.

Übrigens: Kristina und Marc sind seit einigen Jahren ein Paar und wohnen nun schon seit 4 Jahren zusammen. Krass, das hätte damals wohl noch keiner geahnt. Immerhin spielte sie das nette Mädchen Nina, während er den arroganten und manipulativen Magnus darstellte.

Echt cool, dass die Schauspieler immer noch Kontakt zueinander haben! Das sind wohl Freunde fürs Leben.

Im Video oben: Erwachsene Kinderstars