"Germany's next Topmodel 2014" mit Heidi Klum

Zickenzoff bei Aminata und Franzi

06.02.2014 22:15 Uhr / tr
"Germany's next Topmodel 2014" mit Heidi Klum: Zickenzoff bei Amina...
© ProSieben

Mit ihren "Germany's next Topmodel 2014"-Mädchen ist Heidi Klum nach Singapur geflogen, wo die Nachwuchsmodels bereits ihr erstes Fotoshooting haben. Ein Zickenkrieg lässt dort nicht lange auf sich warten: Aminata wirft Franzi eine rassistische Äußerung vor.

Während die " Germany's next Topmodel 2014 "-Beautys auf das erste Shooting mit Modelmama Heidi Klum (40) warten, malen sich die einen oder anderen Kandidatinnen aus, wer die Jury wohl vor der Kamera beeindrucken kann. Mit einer etwas ungeschickten Formulierung von Franzi (17) entfacht ein heftiger Zickenkrieg zwischen ihr und ihren Konkurrentinnen Aminata (18) und Karlin (17). "Jeder ist schon irgendwie einzigartig, aber es gibt schon – ich glaub', dass es – das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint oder rassistisch – aber ich glaub' halt, dass es für die dunkleren schwer wird. Weil wir haben relativ viel dunklere."

"Germany's next Topmodel 2014"-Kandidatin Karlin will wissen, warum sie es schwieriger haben würden, doch die Erklärung von Franzi verschlimmert den Streit nur. "Also jetzt haben wir ja quasi drei. Und sonst waren es immer nur zwei oder eine", erklärt die 17-Jährige. Für Aminata keine gute Entschuldigung und so stellt sie klar. "Ich sag' dir, dass eher wir mehr Chancen haben, als Typen wie du, weil dein Typ kommt immer wieder. Genau deshalb haben wir bessere Chancen." Im Einzelinterview lässt der Schützling von Heidi Klum noch einmal ihren Unmut freien Lauf. "Sorry, aber will die mich verarschen? Das kann die doch nicht bringen, so eine rassistische Aussage zu machen, während hier drei dunkelhäutige dabei sind", so Aminata. Doch die "Germany's next Topmodel 2014"-Kandidatin Franzi hatte das "überhaupt nicht so gemeint", wie sie noch einmal beteuert.

Nach dem Fotoshooting mit Heidi Klum sucht die "Germany's next Topmodel 2014"-Kandidatin Franzi am späten Abend noch einmal das Gespräch mit Aminata und Karlin. Während ihr dicke Tränen über die Wangen kullern, lässt sie ihre Mitstreiterinnen wissen, dass sie sich für diesen "unüberlegten, blöden Kommentar" entschuldigen möchte. Nach einem kurzen Zögern nehmen die beiden Nachwuchsmodels die Entschuldigung an und ziehen Franzi in eine herzliche Umarmung.

>>> Hier findet ihr den Clip zur Zickerei zwischen Aminata und Franzi!

News zu Heidi Klum

04.02.2016 19:08
"Germany's next Topmodel 2016" mit Heidi Klum

Kandidatinnen total planlos

Aus 2.000 Bewerberinnen haben 50 "Germany's next Topmodel 2016"-Teilnehmerinnen die Gelegenheit beim "Express Youself"-Walk in Berlin die Jury rund um Heidi Klum zu überzeugen. Nur wie gut kennen sich die Laufsteg-Anwärter...

Mehr lesen