Stars

Johnny Knoxville in "Jackass"

Beim Dreh unter Drogen

10.10.2013 14:42 Uhr / wa
26-Johnny-Knoxville-2013-dpa_143871
© dpa

Bei der Arbeit an seinem neuen Film "Bad Grandpa" zog sich "Jackass"-Star Johnny Knoxville mal wieder eine Verletzung zu. Die Ursache ist jedoch haarsträubend: Jemand habe ihm beim Dreh unter Drogen gesetzt.

Autsch! Johnny Knoxville (42) hat eine neue Berufsverletzung. Dieses Mal hat er sich eine Sehne im Finger gerissen. Der Unfallhergang scheint recht kurios: "Wir haben einen Promofilm für 'Bad Grandpa' in einem Verbindungshaus in Arizona gedreht. Ich […] saß im Publikum mit den Studenten und die Leute reichten mir die ganze Zeit Drinks, dann hat mir jemand Ecstasy verabreicht", berichtet der "Jackass"-Star laut "The Sun".

Als Johnny Knoxville das bemerkt haben will, war es schon zu spät. "Für den Rest des Drehs war ich einfach eine unaufhaltsame Katastrophe und wir haben viel lustigen Kram gemacht", so der "Bad Grandpa"-Darsteller. Doch dann habe er es geschafft, dass die Sehne im Finger gerissen sei. Bis auf diese Verletzung fand der "Jackass"-Star seinen Ecstasy-Trip aber wenig bedenklich: "Ich war so glücklich, denn ich habe das seit meinen Zwanzigern nicht mehr genommen."

Der neue "Jackass"-Film "Bad Grandpa" kommt in Deutschland am 24. Oktober in die Kinos. In der Roadtrip-Komödie spielt Johnny Knoxville einen alkohol- und sexsüchtigen Rentner. Entsprechend lud der 42-Jährige die Presse zur Europa-Premiere in ein Amsterdamer Bordell ein.

News zu Johnny Knoxville

28.10.2013 15:57

"Jackass"-Star Johnny Knoxville: "Bad Grandpa" erobert die Kinocharts

Mit seiner Rolle als alkohol- und sexsüchtiger Rentner trifft "Jackass"-Star Johnny Knoxville anscheinend genau den Humor der Amerikaner. In den USA löst die Komödie "Bad Grandpa" nun "Gravity" an der Spitze der Kinocharts...

Mehr lesen

10.10.2013 14:42

Johnny Knoxville in "Jackass": Beim Dreh unter Drogen

Bei der Arbeit an seinem neuen Film "Bad Grandpa" zog sich "Jackass"-Star Johnny Knoxville mal wieder eine Verletzung zu. Die Ursache ist jedoch haarsträubend: Jemand habe ihm beim Dreh unter Drogen gesetzt.

Mehr lesen

Beliebteste Videos

Jennifer Lawrence

Bekommt Jennifer Lawrence ihren eigenen Film?

Zum Video