Stars

Justin Bieber mit neuem BFF

Trikot-Tausch mit Mesut Özil

18.10.2016 11:36 Uhr / tr

Was für ein schöner Anblick: Justin Bieber und Mesut Özil trafen in London aufeinander und näherten sich auf eine besondere Weise an: Sie tauschten die Trikots – der Beginn einer großen Freundschaft?

Mesut Özil (28) ist jedenfalls total begeistert davon, Justin Bieber (22) getroffen zu haben. Auf Facebook teilte er einen Schnappschuss von dem großen Moment und schrieb dazu: "Trikot-Tausch mit diesem Typen. Schön dich gesehen zu haben, Justin Bieber." Doch wie kam es zu der Zusammenkunft? Eigentlich ganz leicht zu erklären: Biebs macht momentan mit seiner "Purpose"-Tour in London halt und tritt dabei in der O2-Arena auf – dem Heimatstadion von Mesut Özils Team "Arsenal London".

Glücklich posieren die beiden Stars für die Kamera. Justin Bieber hält Özils Teamtrikot hoch, Mesut wiederum ein Shirt der "Purpose"-Tour – künftig sicher Lieblingsstücke in der jeweiligen Garderobe. Den Fans gefällt, was sie zu sehen bekommen. Nach nicht einmal einem Tag verzeichnet das Foto mehr als 300.000 Likes und wurde fast 6.500 Mal geteilt. Kein Wunder, denn sowohl Justin Bieber als auch Mesut Özil sind echte Facebook-Giganten. Allein der Fußballer versammelt über 31 Millionen Fans um sich, der "Sorry"-Sänger sogar 77,5 Millionen. Die Reichweite des Schnappschusses sollte also riesig sein.

Ob es danach noch zu einem kleinen Plausch kam, kann nur gemunkelt werden. Immerhin hätten die beiden genügend Gesprächsstoff. Die Liebe zum Fußball verbindet sie. Erst kürzlich überraschte Justin Bieber eine Schulklasse in London beim Training, um endlich mal wieder ein paar Tore zu schießen. Dort machte der Mädchenschwarm eine gute Figur, gegen einen Profi wie Mesut Özil anzutreten, hat sich Biebs allerdings sicher nicht getraut.

News zu Justin Bieber

Biografien deiner Lieblingsstars