One Direction

Liam Payne: Seitenhieb gegen 1D im neuen Song?

19.05.2017 12:08 Uhr

Liam Payne, Mitglied von One Direction, hat nun seine heiß ersehnte Solo-Single veröffentlicht. Und die sorgt für mächtig Wirbel! Im Gegensatz zu seinen Band-Kollegen ist der 23-Jährige nämlich offener gegenüber dem heiklen Thema der Band-Pause.

Die Lyrics zur neuen Single „Strip that down“ beinhalten im Refrain den folgenden Satz: „You know I used to be in 1D / Now I'm out free / People want me for one thing / that’s not me” – “Ihr wisst, dass ich mal bei 1D war / Jetzt bin ich raus und frei / Menschen wollen mich für das Eine / Aber das bin ich nicht”.
Oh oh, ist das etwa ein fieser Diss gegenüber der Band? Fühlte sich Liam eingesperrt? Will er nicht zur Band zurückkehren? Immerhin ist One Direction, zumindest offiziell, noch nicht aufgelöst und eigentlich ist eine Reunion geplant. Einige Fans deuten den Text als endgültiges Aus für One Direction.
Bereits im März 2015 hat sich Ex-Mitglied Zayn Malik entschieden, die erfolgreiche Boyband One Direction zu verlassen. Ein Jahr später haben sich die vier verbleibenden Mitglieder Harry Styles, Liam Payne, Louis Tomlinson und Niall Horan entschieden, eine Band-Pause einzulegen. Seitdem widmen sich alle Jungs ihren eigenen Projekten.

Louis Tomlinson arbeitet mit Steve Aoki zusammen und brachte bereits die Single „Just Hold On“ raus. Auch Niall Horan veröffentlichte Songs und kündigt ebenfalls ein Solo-Album an. Harry Styles hat im Mai 2017 sogar schon ein ganzes Album herausgebracht, welches vorwiegend gute Rezensionen unter anderem von „Rolling Stone“ und „Los Angeles Times“ erhalten hat. 

Bei Liams Single „Strip that down“, bei der auch Ed Sheeran mitgearbeitet hat, heißt es weiter: „I’m not changing the way that I used to be / I just wanna have fun”. Zu Deutsch: „I verändere mich nicht / I will nur Spaß haben“.

Also doch kein Diss gegenüber der Boyband? Obwohl sich viele Directioners sich Sorgen machen, nehmen es auch viele mit Humor und unterstützen den Sänger auf seinem Solo-Weg.

Im Video oben: Waaas? Harry Styles sollte eigentlich eine Mega-Rolle in diesem Kult-Film spielen!