Stars

"One Direction"-Star Zayn Malik

Perrie Edwards über Tiefpunkt der Beziehung

18.10.2016 13:50 Uhr / lm

"One Direction"-Star Zayn Malik soll die Beziehung mit Sängerin Perrie Edwards per SMS beendet haben – obwohl das Paar sogar zwei Jahre verlobt war. Nun packt die Verlassene in einem Radio-Interview aus und sagt, wie mies er sie angeblich behandelt haben soll.

Perrie Edwards lässt kein gutes Haar an "One-Direction"-Star Zayn Malik. Das Liebes-Aus zwischen der "Little Mix"-Sängerin und dem Boygroup-Schnuckel scheint alles andere als freundschaftlich gewesen zu sein. Jüngst hatte sie laut dem britischen "Mirror" bestätigt, dass Zayn Malik per SMS mit ihr Schluss gemacht habe.

Nun trat Perrie Edwards im Frühstücksprogramm eines britischen Radiosenders erneut nach. Gegenüber "Heart London" erzählte sie im Beisein ihrer Band, wie Zayn Malik ihr zusetzte. Gefragt nach dem schlimmsten Moment der Beziehung mit dem "One Direction"-Aussteiger berichtete sie von einem Vorfall am Flughafen. Sie verriet, dass sie einen Nervenzusammenbruch erlitten habe, nachdem sie einen schlimmen Anruf von "jemandem" erhalten habe.

Doch die Radiohörer und der Moderator wussten genau, wen sie meinte – auch wenn Perrie Edwards Zayn Maliks Namen nicht in den Mund nahm. "Ich erinnere mich nur, dass ich wie wild am Flughafen geschrien habe", sagte sie. Ihre Band-Kolleginnen bestätigten den Vorfall.

Doch Perrie Edwards schilderte ferner, was die Beziehung mit Zayn Malik mit ihr machte: "Ich war wie eine Besessene. Es war schlimm. Es kochte ständig hoch und ich dachte, ich würde explodieren." Bei einer Reise in die USA dachten ihre Kolleginnen, Edwards würde nichts ins Land gelassen werden, weil sie schlicht neben der Spur war.

Auch die anderen "Little Mix"-Sängerinnen sparen nicht mit Häme gegenüber dem "One Direction"-Beau. Jade Thirlwall ließ sich etwa über die Tanzkünste von Zayn Malik aus. Er hatte zuvor ein Video von seinen Auditions bei "X Factor" auf Snapchat veröffentlicht.

Die verbalen Seitenhiebe gegen den "One Direction"-Sänger kommen just in der Zeit, in der "Little Mix" eine neue Single veröffentlichen. Neben dem Radio-Interview hatte Perrie Edwards bereits behauptet, dass Zayn Malik eine Niete im Bett sei. "Ich hoffe, sie bekommt besseren Sex. Ich hoffe, sie muss den Orgasmus wie ich nicht vortäuschen", gab sie ihrer Nachfolgerin mit auf den Weg.

News zu Zayn Malik

Biografien deiner Lieblingsstars