Stars

Robert Pattinson von FKA twigs kontrolliert

Angst vor Treffen mit Kristen Stewart

18.10.2016 12:40 Uhr / lm

Die Beziehung von Robert Pattinson und Kristen Stewart ist schon lange Geschichte, dennoch wird immer wieder spekuliert, dass Robs neue Flamme FKA twigs eifersüchtig auf ihre Vorgängerin sein soll. Mutmaßlich geht die Eifersucht sogar so weit, dass sie ihrem Freund Vorschriften macht.

Konkret soll es um die Auftritte von Robert Pattinson (30) und Kristen Stewart (26) beim "New York Film Festival" gehen. Die "Twilight"-Lieblinge waren beide bei dem Festival in den USA zu Gast, um ihre neuen Filme zu promoten, er "The Lost City of Z", sie "Personal Shopper". Gemeinsam zeigte sich das ehemalige Traumpaar allerdings nicht auf dem roten Teppich. "Celeb Dirty Laundry" spekuliert nun, dass der britische Beau einem Aufeinandertreffen mit seiner Ex-Freundin bewusst aus dem Weg gegangen sein könnte – und zwar auf Veranlassung seiner Verlobten FKA twigs (28) hin.

Das Klatschportal bezieht sich hierbei auf vergangene Berichte, wonach die Musikerin Robert Pattinson strikte Anweisung gegeben haben soll, Kristen Stewart aus dem Weg zu gehen. Angeblich weil sie genau wisse, wie manipulativ die Schauspielerin sein könne – und weil sie eifersüchtig sei. Aktuell käme es ihr mutmaßlich zudem sehr ungelegen, wenn ihr Verlobter mit der "Twilight"-Beauty in der Öffentlichkeit gesehen würde. FKA twigs wolle unbedingt verhindern, dass erneut Trennungsgerüchte über sie und Rob aufkommen. Auch wenn das Paar bislang angeblich noch keinen Hochzeitstermin festgelegt hat, solle die ganze Welt wissen, dass sie und Robert sehr glücklich zusammen seien.

Abgesehen davon soll es aber noch einen anderen Grund geben, weshalb FKA twigs jeglichen Kontakt zwischen ihrem Freund und Kristen Stewart verhindern möchte: Die Britin habe ihrer Vorgängerin nicht verziehen, dass diese Robert Pattinson damals mit einem Regisseur betrogen habe.

News zu Robert Pattinson

Biografien deiner Lieblingsstars