Andrew Garfield – hat er Chancen auf einen Oscar® 2017?

Andrew Garfield

Gutaussehend und dann auch noch ein toller Schauspieler. Das ist das Erfolgsrezept von Andrew Garfield. Wirkt das auch bei den Oscars® 2017?

Oscars 2017 : Andrew Garfield zählt zu den Favoriten

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Kaum ist Weihnachten vorbei, kocht die Gerüchteküche über die Oscars noch einmal richtig hoch. Im Internet finden sich zahlreiche Listen von Favoriten und jeder teilt seine Meinung über mögliche Nominierungen. Andrew Garfield wird dabei jedes Mal erwähnt, denn der Schauspieler spielte 2016 bei zwei Filmen einen der Hauptcharaktere. Sowohl „ Hacksaw Ridge “ als auch „ Silence “ sind Oscar-verdächtig – und das auch wegen Garfield. Bei uns erfahrt ihr mehr über den attraktiven Star. Die Oscars 2017 -  live auf ProSieben und auf ProSieben.de!

Die Schauspielkarriere von Andrew Garfield

Auch wenn der 1983 geborene Schauspieler noch nicht besonders alt ist, hat er schon so einige bedeutende Filme in seinem Portfolio angesammelt. Neben Kurzfilmen wie „Mumbo Jumbo“ (2005) oder „Air“ (2009) spielte er bei großen und aufwendigen Produktionen wie „Das Kabinett des Doktor Parnassus“ (2009), „ Alles, was wir geben mussten “ (2010) oder „ The Social Network “ (2010) an der Seite von namhaften Schauspielern: Heath Ledger, Keira Knightley und Jesse Eisenberg – um nur einige von ihnen zu nennen.

Als Peter Parker in „ The Amazing Spiderman “ (2012) und „ The Amazing Spiderman 2: Rise of Electro “ (2014) übernahm er dann eine seiner bis jetzt bekanntesten Hauptrollen.

Neben Filmproduktionen war Garfield auch ab und zu auf der Theaterbühne zu sehen. Als letztes spielte er 2013 in der Theateradaption von „ Sex and the City “ Samanthas jungen und unverschämt gutaussehenden Liebhaber Smith. Seitdem ist er aber wohl zu sehr mit dem Drehen von erfolgreichen Filmen beschäftigt und zeigte sich nicht mehr auf der Bühne.

Andrew Garfield bei den Oscars 2017

2016 war Garfield besonders fleißig und hat gleich in zwei Oscar-verdächtigen Filmen die Hauptrolle übernommen. Zum einen engagierte Mel Gibson ihn für sein Regie-Comeback „Hacksaw Ridge“ zum anderen wurde er aber auch für Martin Scorceces „Silence“ verpflichtet.

Darum geht es in „Hacksaw Ridge“

Das Kriegsdrama erzählt die wahre Geschichte von Desmon T. Doss, einem strenggläubigen Armeesanitäter. Im Zweiten Weltkrieg will er sein Heimatland, die USA, gegen die Japaner verteidigen ohne dafür einen Menschen töten zu müssen.

Andrew Garfield im Kriegsdrama "Hacksaw Ridge"
Andrew Garfield im Kriegsdrama "Hacksaw Ridge"

Darum geht es in „Silence“

Zwei junge Jesuiten reisen 1638 von Portugal nach Japan, um den ehemaligen Mentor von Pater Sebastião Rodrigues ausfindig zu machen. Jedoch werden gläubige Christen in Japan verfolgt und gefoltert. So wird die Suche für die beiden Reisenden sehr gefährlich.

„Silence“ und „Hacksaw Ridge“ – ein Oscar für Andrew Garfield?

Mit seiner Hauptrollen als Desmond T. Doss in „Hacksaw Ridge“ hat Garfield hohe Erfolgsaussichten auf die Oscars. Wir bleiben gespannt, ob sich Garfield zu den Gewinnern der Oscars 2017 zählen darf – verdient hätte er es in jedem Falle.

Andrew Garfield & die Liebe

Andrew Garfield ist in Sachen Skandale kein ganz unbeschriebenes Blatt. Ein Nacktfoto-Skandal (2014) hier, ein Ausraster auf offener Straße (2015) da. Aber wirklich aufregend ist das alles nicht. Womit Andrew Garfield wirklich unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, sind seine Liebschaften. Bis jetzt wissen wir von der Schauspielerin Shannon Woodward . Mit ihr war er von 2008 bis 2011 liiert. Das Paar trennte sich jedoch, als Andrew am Set von „The Amazing Spiderman“ Emma Stone kennenlernte. Mit dieser war er dann ab 2011 in einer festen Beziehung. Seitdem die beiden jedoch im Oktober 2015 – ganz freundschaftlich – auseinandergegangen sind, hält sich der britische Schauspieler in Sachen „neue Liebe“ eher bedeckt. Obwohl er ab und zu mal mit unbekannten Frauen in Londoner Pubs gesichtet wird, weiß man nicht viel über seine Bekanntschaften. Stattdessen ist Garfield fleißig und dreht einen Film nach dem anderen. So sehen wir ihn ständig auf der Leinwand – keine schlechte Alternative zu fehlenden Liebesgerüchten. Mittlerweile gibt es allerdings Gerüchte um ein Liebes-Comeback von Emma Stone und Andrew Garfield.

Alle Oscar-Nominierungen findet ihr hier auf einen Blick!