Denzel Washington bei den Oscars 2017 – hat er Chancen?

Denzel Washington – Oscars 2017

Er gehört zu den größten Stars der Filmbranche, aber hat Denzel Washington mit "Fences" reelle Chancen auf die Oscar-Trophäe? Hier gibt’s Infos.

„Fences“ – Denzel Washington auf Oscar-Kurs?

Kein Zweifel, Denzel Washington gehört zu den größten Stars der Filmbranche. Und auch in diesem Jahr war er wieder auf der Leinwand zu sehen: Im Drama "Fences" spielt Washington den Familienvater Troy Maxson, der nach einer gescheiterten Karriere als Baseballspieler nun bei der Stadtreinigung seinen Lebensunterhalt verdient und unter massiver Diskriminierung zu leiden hat. Ob Denzel Washington mit dieser Rolle Chancen auf den Oscar 2017 als bester Hauptdarsteller hat? Filmkritiker sind sich sicher, dass er auf jeden Fall in der Entscheidung mitmischen wird. Die Oscars 2017 -  live auf ProSieben und auf ProSieben.de!

Ob Denzel Washington mit dieser Rolle Chancen auf den Oscar 2017 als bester H...
Ob Denzel Washington mit dieser Rolle Chancen auf den Oscar 2017 als bester Hauptdarsteller hat?

Skandale? – Fehlanzeige! Denzel Washington ganz privat

Geburtstag: 28. Dezember 1954

Sternzeichen: Steinbock

Größe: 1,85m

Im Privaten zeichnet sich Washington vor allem durch die Abwesenheit von Skandalen aus – in Hollywood bildet er damit eher eine Ausnahme. Keine Affären, keine Schlägereien, keine volltrunkenen Aussetzer – Denzel Washington ist durch und durch ein Gentleman. Schon 1977 lernte er seine Schauspiel-Kollegin Pauletta Pearson kennen und lieben. 7 Jahre später heiratete das Paar, das gemeinsam vier Kinder hat. Die beiden sind bis heute zusammen.

"Fences" – die Handlung

Für Denzel Washington ist "Fences" kein neuer Stoff: Bereits vor sechs Jahren konnte er an der Seite von Viola Davis auf dem Broadway in der gleichen Rolle überzeugen. In der Filmadaption ist er jetzt nicht nur vor der Kamera zu sehen, sondern war auch als Regisseur tätig. Im Drama geht es um Troy Maxson, einen ehemaligen Baseballspieler, der seine Familie nun durch seine Arbeit bei der Stadtreinigung über Wasser hält. Tagtäglich sieht er sich Diskriminierungen aufgrund seiner Hautfarbe ausgesetzt. Er gerät in Konflikt mit sich selbst, seiner Familie und seiner Herkunft und ist der Meinung, unter anderen Umständen mehr hätte erreichen zu können. Im Zuge dieser Zwiste und Kämpfe lernt Maxson, seine Vergangenheit zu bewältigen und kommt mit sich ins Reine. In den deutschen Kinos wird der Film voraussichtlich ab Februar 2017 zu sehen sein.

Denzel Washington – seine Oscar-Erfolge können sich sehen lassen

Sollte Washington in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" tatsächlich den Oscar gewinnen, ist das für ihn bestimmt eine Ehre – aber nichts Neues. Der im Jahr 1954 geborene US-Amerikaner ist schon seit 35 Jahren erfolgreicher Schauspieler und kann stolze sechs Oscar -Nominierungen vorweisen. Zweimal konnte er den begehrten Preis sogar schon mit nach Hause nehmen: Zum ersten Mal im Jahr 1989, als er als bester Nebendarsteller in "Glory" ausgezeichnet wurde, und zum zweiten Mal im Jahr 2001 als bester Hauptdarsteller für seine Leistung in "Training Day".

Kein Zweifel, Denzel Washington gehört zu den größten Stars der Filmbranche.
Kein Zweifel, Denzel Washington gehört zu den größten Stars der Filmbranche.

So stehen Washingtons Chancen bei den Oscars 2017

Die Kritiker sind sich einig, dass Washington mit "Fences"  reelle Chancen auf einen Oscar hat. Denn schon die Vorlage spricht für sich: Das gleichnamige Bühnenstück aus der Feder von August Wilson ist mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. 30 Jahre später holt Washington das Stück nun auf die Leinwand. Bekanntermaßen liebt die Jury der Academy bedeutsame Stücke. Zudem ist das Thema der Diskriminierung von Schwarzen in der amerikanischen Gesellschaft aktueller denn je. Wir können also gespannt sein, ob sich Denzel Washington erneut den Oscar holen wird.

Alle Oscar-Nominierungen auf einen Blick haben wir hier für euch!