Das sind die Oscar® Nominierungen 2017

Oscar Nominierungen 2017

Die Spannung steigt: Am 24. Januar wurden die Oscar® Nominierungen 2017 bekannt gegeben - darunter stolze 14 Rekord-Nominierungen für " La La Land "! Seht hier noch einmal die Kategorien im Überblick. Die Oscars® 2017 –  live auf ProSieben und ProSieben.de !

Wettermäßig macht der Februar in unseren Breiten nicht viel her – echte Filmfans freuen sich trotzdem das ganze Jahr über auf die „Oscar®-Saison“. Auch 2017 werden am 26. Februar wieder Tausende an den Bildschirmen mitfiebern, ob ihre Favoriten bei der 89. Oscar®-Verleihung einen Preis einheimsen. Die Spekulationen um Gewinner und Verlierer im Vorfeld der Oscars® hat lange Tradition, und mit der Bekanntgabe der Oscar®-Nominierungen am 24. Januar gibt die Academy den offiziellen Startschuss für den Oscar®-Countdown: Wer angelt sich den Goldjungen in den prestigeträchtigen Kategorien wie „Bester Film“ oder „Bester Hauptdarsteller“? Wer landet einen Überraschungserfolg? Und wer geht am Ende leer aus? Wir haben die Nominierten in allen 24 Oscar®-Kategorien aufgelistet – viel Spaß beim Mitfiebern in der Oscarnacht!

Oscar® Nominierungen 2017 Bester Film

Arrival
Fences
Hacksaw Ridge
Hell or High Water
Hidden Figures
La La Land
Lion
Manchester by the Sea
Moonlight

Ausführliche Infos zum "Besten Film" findest du hier.

Oscar® Nominierungen 2017 Bester Hauptdarsteller

Casey Affleck , Manchester by the Sea
Andrew Garfield , Hacksaw Ridge
Ryan Gosling , La La Land
Viggo Mortensen , Captain Fantastic
Denzel Washington , Fences

Ausführliche Infos zu den "Besten Hauptdarstellern" findest du hier.

Oscar® Nominierungen 2017 Beste Hauptdarstellerin

Isabelle Huppert , Elle
Ruth Negga , Loving
Natalie Portman , Jackie
Emma Stone , La La Land
Meryl Streep , Florence Foster Jenkins

Ausführliche Infos zu den "Besten Hauptdarstellerinen" findest du hier.

Oscar® Nominierungen 2017 Bester Nebendarsteller

Mahershala Ali , " Moonlight "
Jeff Bridges , " Hell or High Water "
Lucas Hedges , " Manchester by the Sea "
Dev Patel , " Lion "
Michael Shannon , " Nocturnal Animals "

Oscar® Nominierungen 2017 Beste Nebendarstellerin

Viola Davis , " Fences "
Naomie Harris , " Moonlight "
Nicole Kidman , " Lion "
Octavia Spencer, " Hidden Figures "
Michelle Williams , " Manchester by the Sea"

Oscar® Nominierungen 2017 Bester fremdsprachiger Film

Land of Mine (Dänemark)
Ein Mann namens Ove (Schweden)
The Salesman (Iran)
Tanna (Australien) 
Toni Erdmann (Deutschland)

Oscar® Nominierungen 2017 Beste Regie

Denis Villeneuve, Arrival
Mel Gibson , Hacksaw Ridge
Damien Chazelle, La La Land
Kenneth Lonergan, Manchester by the Sea
Barry Jenkins, Moonlight

Bestes Originaldrehbuch

Taylor Sheridan - Hell or High Water
Damien Chazelle –La La Land
Giorgos Lanthimos, Efthimis Filippou – The Lobster
Kenneth Lonergan – Manchester by the Sea
Mike Mills - 20th Century Women

Bestes adaptiertes Drehbuch

Eric Heisserer –Arrival
August Wilson – Fences
Theodore Melfi, Allison Schroeder – Hidden Figures
Luke Davies – Lion
Barry Jenkins – Moonlight

Beste Kamera

Bradford Young – Arrival
Linus Sandgren – Lala Land
Rodrigo Preito – Silence
James Laxton – Moonlight

Bestes Szenenbild

Patrice Vermette – Arrival
Stuart Craig – Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
David Wasco – Lala Land
Jess Gonchor – Hail! Cesar
Guy Hendrix – Passengers

Bestes Kostümdesign

Allied – Vertraute Feinde – Johanna Johnston
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Colleen Atwood
Jackie –Madeline Fontaine
Florence Foster Jenkins –Consolate Boyle
La La Land – Mary Zophres

Bester Ton

David Parker – Rogue One – A Star Wars History
Greg P. Russell – 13 Hours
Bernhard Gariépy Strobl – Arrival
Kevin O’Connell, Andy Wright – Hacksaw Ridge
Andy Nelson, Ai-Ling Lee – La La land

Bester Tonschnitt

Sylvain Bellemare – Arrival
Wylie Stateman – Deepwater Horizon
Ai-Ling Lee – La La land
Alan Robert Murray – Sully
Robert Mackenzie – Hacksaw Ridge

Bester Schnitt

Joe Walker – Arrival
John Gilbert – Hacksaw Ridge
Jake Roberts – Hell or High Water
Tom Cross – La La Land
Nat Sanders, Joi Mc Millon – Moonlight

Beste visuelle Effekte

Stephane Ceretti – Dr. Strange
Roberto Legato – Dschungelbuch
John Knoll, Mohen Leo – Rogue One: A Star Wars History
Craig Hammack – Deepwater Horzin
Steve Emerson, Oliver Jones – Kubo and the Two Strings

Bestes Make-up/Hairstyling

Eva von Bahr, Love Larson – A Man called Ove
Joel Harlow and Richard Alonzo – Star Trek Beyond
Alessandro Bertolazzi – Suicide Squad

Bester Titelsong

“Audition”, La La Land
“Can’t Stop The Feeling”, Trolls
“City of Stars”, La La Land
“The Empty Chair”,  Jim
“How Far I’ll Go”, Vaiana

Beste Filmmusik

Jackie
Lion
La La Land
Moonlight
Passengers

Bester animierter Spielfilm

Kubo and the Two Strings
Vaiana
My Life as a Zucchini
The Red Turtle
Zoomania

Bester animierter Kurzfilm

Blind Vaysha
Pearl
Piper
Pear Cider an Cigarettes
Borrowed Time

Bester Kurzfilm

Ennemis Intérieurs
La Femme et le TGV
Silent Nights
Sing
Timecode

Bester Dokumentarfilm

Fire At Sea
I Am Not Your Negro
Life, Animated
O.J.: Made in America
13th

Bester Dokumentar-Kurzfilm

Extremis
4.1 Miles
Joe’s Violin
Watani: My Homeland
The White Helmets

Wissenswertes rund um die Oscar®-Nominierungen

Nicht jeder Film oder Filmschaffende qualifiziert sich für eine Oscar®-Nominierung: Die Nominierungen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences folgen einem strengen Auswahlverfahren mit einer Fülle von Sonderregeln. Bei Bedarf kann die Academy nicht nur die Nominierungs- und Vergaberegeln, sondern auch die Anzahl der Kategorien von Jahr zu Jahr verändern. In der Regel werden die Oscar®-Nominierungen rund einen Monat vor der Preisverleihung veröffentlicht. Zum ersten Mal werden 2017 die Nominierten nicht nur vor ausgewählten Journalisten bekanntgegeben, sondern per Livestream übertragen – ein sicheres Zeichen, dass das weltweite Interesse an den Oscars® auch nach fast 90 Jahren noch nicht nachgelassen hat.

Geheimtipps und Favoriten – Wer wird der große Abräumer der Oscars® 2017?

Nicht erst seit der Verleihung der Golden Globes ist „ La La Land " einer der ganz großen Favoriten für die Oscars® 2017. Das Musical von Damien Chazelle könnte sich in allen wichtigen Kategorien durchsetzen. Aber auch „unbequemere“ Filme haben sehr gute Chancen in der Oscar®-Nacht, allen voran das eindringliche Drama „Manchester by the Sea“, das als heißer Tipp für den besten Film und den besten Hauptdarsteller gilt. Kritiker der Oscar®-Verleihung werden besonders den Dramen „Fences“ und „Moonlight“ die Daumen drücken: Nachdem es in den letzten Jahren viel Ärger um zu wenige Nominierungen von schwarzen Filmschaffenden gegeben hatte, sind 2017 gleich zwei hervorragende „schwarze“ Filme im Rennen.

Die Oscars® 2017 – live auf ProSieben und ProSieben.de !