Oscar Nominierungen 2015: Beste Regie

Welche Regisseure haben die größten Chancen auf einen Oscar ® 2015?

Am 15. Januar wurden die "Oscars 2015"-Nominierungen für die Preisverleihung am 22. Februar bekannt gegeben. Chancen auf einen Preis für die "Beste Regie" hatten unter anderem "Boyhood"-Regisseur Richard Linklater, "Birdman"-Macher Alejandro González Iñárritu, "The Grand Budapest Hotel"-Regisseur Wes Anderson, "Foxcatcher"-Macher Bennett Miller und Morten Tyldum mit "The Imitation Game".

"Beste Regie" für "The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben"?

Morten Tyldum überzeugte die "Academy Award"-Jury mit seinem Historiendrama "The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben". Daher gehörte dieser Streifen zu den großen Favoriten im "Oscars 2015"-Rennen.

Richard Linklater mit "Boyhood" auf "Oscars 2015"-Kurs
Der Dreh keines anderen "Oscars 2015"-Favoriten dürfte so viel Zeit in Anspruch genommen haben wie der von "Boyhood". Über zehn Jahre lang begleitete Richard Linklater einen kleinen Jungen bis zum Erwachsenenalter und schnitt daraus einen einmaligen Film zusammen. Von US-Kritikern wurde der Streifen vals bester Film des Jahres gehandelt und galt damit auch als heißer Favorit für einen "Academy Award". Vor allem wegen seines einzigartigen Konzepts konnte sich "Boyhood" große Chancen auf den Goldjungen in der Kategorie "Beste Regie" ausrechnen. Bei den "Golden Globes 2015" kassierte Richard Linklater für sein Mammut-Projekt bereits den Preis als "Best Director - Motion Picture".

"Birdman" und Co. als "Oscars 2015"-Favoriten
Mit "Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit" fesselte Alejandro González Iñárritu sein Publikum. In dieser Komödie überzeugte er die Jury, dass die Mischung aus Superhelden und Broadway ein potenzieller Kandidat für einen Goldjungen ist - und räumte am Ende tatsächlich einen "Oscar" für die "Beste Regie" ab. Ruhige Momente fingen hingegen die Kameras unter der Leitung von Benett Miller für "Foxcatcher" ein, was bei den Kritikern ebenfalls großen Anklang fand. Auch der "Grand Budapest Hotel"-Regisseur Wes Anderson konnte sich Hoffnungen auf einen Goldjungen bei den "Academy Awards" machen.

Das waren die Nominierten für "Oscar 2015: Beste Regie"

>>> Wer der Oscar-Gewinner 2015 in der Kategorie "Beste Regie" ist, erfahrt ihr am 23. Februar hier

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Oscar-Nominierungen 2015: Die wichtigsten Kategorien

Alle Favoriten in der Social Media Wall

Vorjahressieger

Kommentare

Top News