Oscar Nominierungen 2015: Bester Film

Welche Filme sind 2015 die heißesten Oscar ®-Favoriten?

Am 22. Februar 2015 war es wieder so weit: Bereits zum 87. Mal wurden im "Dolby Theatre" in Los Angeles die "Oscars ®" verliehen. Im Laufe der Kinosaison taten sich bereits große Favoriten für einen Award bei den "Oscars 2015" hervor. Bei der Preisverleihung waren diese Filme für einen der begehrten Goldjungen nominiert:

"The Imitation Game" als bester Film bei den "Oscars 2015?
In Deutschland kam "The Imitation Game" mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle zwar erst am 22. Januar in die Kinos, dennoch war der Streifen bereits zuvor in aller Munde. In den USA und Großbritannien bekam der Film über das Knacken des Nazi-Codes im Zweiten Weltkrieg fast nur positive Kritiken. So würden alle Elemente, die ein gutes Drama braucht, laut "The Guardian" erfüllt. Und auch das Fachmagazin "Variety" war der Meinung ist, dass "The Imitation Game" bereits "in Richtung 'Academy Awards' schielt." "The Imitation Game" wurde also völlig zurecht bei den "Oscars 2015" in der Kategorie "Bester Film" nominiert.

Weitere "Oscars 2015"-Favoriten für den besten Film
Einer der aufwendigsten Filme im Rennen war der Streifen "Boyhood" sein. In einem Zeitraum von zwölf Jahren wurde das Leben eines Jungen mit der Kamera eingefangen. New Yorker Filmkritiker bezeichneten den Monumentalfilm als besten Film des Jahres. Spätestens, seitdem Richard Linklaters Drama drei "Golden Globes 2015" unter anderem in den Kategorien "Best Motion Picture, Drama" und "Best Director" einheimste, galt es als "Oscars 2015"-Favorit. Auch "The Grand Budapest Hotel" ergatterte eine Nominierung bei den "Academy Awards", genau wie "American Sniper", "Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" und "Selma". Ein weiterer Favorit bei den "Oscars 2015"-Nominierungen in der Kategorie "Bester Film" war "The Theory of Everything"/"Die Entdeckung der Unendlichkeit", eine filmische Biografie über den Physiker Stephen Hawking, die bereits zwei "Golden Globes 2015" gewann. Am Ende gewann die Tragikomödie "Birdman" den begehrten Goldjungen.

"Interstellar": Keine "Oscars 2015"-Nominierung für den "Gravity"-Nachfolger
Auch ein Weltraum-Epos hatte in der Kinosaison 2014 die Nase ganz weit vorne: " Interstellar " mit Matthew McConaughey und Anne Hathaway wurde mit Lob überhäuft. Manch ein Kritiker hielt den Streifen sogar für einen "Oscars 2015"-Nachfolger des Abräumers "Gravity". Der konnte bei den "Academy Awards 2014" stolze sieben Goldjungen mit nach Hause nehmen. Trotzdem bekam "Interstellar" keine Nominierung als "Bester Film". Auch David Finchers Thriller "Gone Girl" ging in dieser Kategorie leer aus.

Diese Filme waren bei den "Oscars 2015" in der Kategorie "Bester Film"nominiert:

>>> Wer der "Oscar"-Gewinner 2015 in der Kategorie "Bester Film" ist, erfahrt ihr am 23.2. hier

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Oscar-Nominierungen 2015: Die wichtigsten Kategorien

Alle Favoriten in der Social Media Wall

Vorjahressieger

Die bewegende Geschichte von "12 Years a Slave" ist mit dem "Oscar" als bester Film ausgezeichnet worden. In dem Drama spielt Hauptdarsteller Chiwetel Ejiofor einen freien Mann, der entführt und dann als Sklave verkauft wird. Wir gratulieren!

Zum Video

Kommentare

Top News