Stars

Sarah Connor: Ihre kleine Schwester Lulu zeigt ihren durchtrainierten Body

Sarah Connor ist eine der erfolgreichsten deutschen Musikerinnen und stürmt mit ihren Alben regelmäßig die Charts. Das war auch das Ziel ihrer kleinen Schwester Lulu. Während es jedoch musikalisch schnell ziemlich ruhig um die Sängerin wurde, begeistert sie nun mit ihrem Aussehen.

Lulu Lewe zeigt sich sexy
© Facebook.com/Sophia-Luisa-Lewe

Mit ihrer Musik erreicht Sarah Connor, die als Sarah Marianne Corina Lewe geboren wurde, Millionen von Menschen. Ihre Texte erobern die Fanherzen im Nu. Als älteste von sieben Geschwistern gilt Sarah natürlich als Vorbild. So ist es auch kein Wunder, dass ihre kleine Schwester Lulu, die gebürtig Sophia-Luisa Lewe heißt, sich ebenfalls an einer Musikkarriere versuchte. Im Jahr 2008 erschien ihre erste Single „Crush on you“, in Deutschland landete sie damit sogar auf Platz 16 der Charts, in Österreich auf Platz 42.

Doch nach Veröffentlichung dieser Single zog sich Lulu zurück, zumindest aus dem Mainstream-Musikgeschäft. Fans können ihr Leben über ihren Instagram-Account jedoch weiter verfolgen. Dort sieht man, wie erwachsen die kleine Schwester von Sarah in den letzten Jahren geworden ist.

Heiße Pics für die Follower

Lulu kann sich definitiv sehen lassen. Auf den Fotos zeigt sich die Blondine oft ziemlich sexy und vor allem mit viel Dekolleté. Ob mit Overknee-Stiefeln bekleidet, im Bikini oder nach dem Workout - ihr Body zeigt, dass Lulu sicher viel Zeit in ihn investiert.

Von wegen Fokus auf die Handyhülle

Auf ihrem aktuellsten Pic will Lulu scheinbar nur ihre neue Handyhülle präsentieren. Doch bei dem Selfie im Spiegel fällt der Blick als erstes auf ihren Muskelbody. Lulu trägt eine schwarze Leggings und ein bauchfreies Oberteil. Klar, dass der Fokus da auf ihre Körpermitte gelegt wird. Und die muss die Sängerin ja auch wirklich nicht verstecken.

Kommentare