Stars

So heißen die Stars wirklich

Die Künstlernamen der Stars: So heißen sie wirklich

Viele Stars verwenden Künstlernamen. Hier erfahrt ihr wie sie wirklich heißen.

11.04.2016 16:00 Uhr / Miriam Pelka
Starscollage Künstlernamen
© WENN

Es scheint, als würden viele Stars für eine große Karriere nicht nur ihr Äußeres verändern, sondern auch ihre Identität- sprich: ihren Namen. Egal ob Schauspieler, Model, Musiker oder Designer- viele Stars haben einen Künstlernamen.

Internationale Musiker:

- Calvin Harris heißt mit bürgerlichem Namen Adam Richard Wiles

- Lady Gaga heißt eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta

- Ne-Yo wurde als Shaffer Chimere Smith geboren

- Rihanna hört eigentlich auf den Namen Robyn Rihanna Fenty

- Destiny Hope Cyrus provoziert gerne als crazy  Miley Cyrus

- Adele wurde als Adele Laurie Blue Adkins geboren

- Aubrey Graham gab sich den Künstlernamen  Drake

- Peter Gene Hernandez' Synonym ist Bruno Mars

- Katy Perry wurde als Katheryn Elizabeth Hudson geboren

- Nicki Minaj erblickte als Onika Tanya Maraj das Licht der Welt

- Shawn Corey Carter wählte den Künstlernamen Jay Z

Viele Schauspieler treten unter anderem Namen ins Rampenlicht:

- Oscar-Preisträger Michael Douglas heißt eigentlich Michael Issurovitsch Demsky

- Natalie Portman kam als Natlie Hershlag zur Welt

-  Vin Diesel hört auf den Namen Mark Sinclair Vincent

- "Vampire Diaries"-Schönheit Nina Dobrev wurde als Nikolina Konstantinova Dobreva geboren

- Charlie Sheen ist nur ein Synonym, eigentlich heißt er Carlos Irwin Estévez

- "Gossip Girl"- Star Blake Lively änderte ihren Nachnamen, eigentlich heißt sie Blake Ellender Brown

- Katerina Alexandre Graham hat ihren Vornamen zu Kat Graham abgekürzt

- "TVD"-Beau Paul Wesley ist als Paul Thomas Wasilewski zur Welt gekommen

- Christian "Chris" Bruce Hemsworth benutzt nur seinen Spitznamen, genauso wie John "Johnny" Depp und William Bradley "Brad" Pitt

Und auch die Models haben ihre Namen geändert:

- Irina Valeryevna Shaykhlislamova verkürzte zu Irina Shayk

- Supermodel Gigi Gadid heißt eigntlich Jelena Noura Hadid, Gigi ist nur ihr Spitzname

Doch nicht nur in Amerika, auch in Deutschland werden Künstlernamen verwendet:

- Helene Fischer kam mit dem Namen Jelena Petrowna Fischer in Russland auf die Welt

- Sido heißt eigentlich Paul Würdig

- Mandy Grace Capristo heißt jetzt nur noch Grace Capristo

- Senna Guemmour vereinfachte ihren Nachnamen zu "Gammour"

- Schlagersängerin Vanessa Mai heißt eigentlich Vanessa mandekic

Kommentare