Stars

The Royals

Diese Königsfamlie pfeift auf höfische Etiketten

Gegen diese Königsfamilie sind Queen Elizabeth, Kate Middleton und ihre Lieben wahre Unschuldslämmer. "The Royals" pfeifen auf höfische Etiketten und geraten mit ihren wenig standesgemäßen Aktionen immer wieder in Schwierigkeiten. Einzig Elizabeth Hurley versucht als Königin Helena den schönen Schein zu wahren.

Wer denkt die britische Königsfamilie wäre unkonventionell, hat ihr neues TV-Pendant noch nicht erlebt. Als Königin Helena gibt sich Elizabeth Hurley in "The Royals" alle Mühe, die kleinen und großen Sünden ihres Clans zu vertuschen. Dazu ist der stilsicheren Monarchin fast jedes Mittel recht. 

Darum geht’s

Die Hoffnungen der britischen Königsfamilie ruhen auf dem pflichtbewussten und sympathischen Prinz Robert. Als der bei einem tragischen Unfall im Militärdienst unerwartet ums Leben kommt, steht die Monarchie plötzlich ohne geeigneten Thronfolger da – seine Geschwister haben anderes im Sinn als die Regierung eines Königreichs.

Roberts Bruder Prinz Liam liebt heimlich die bürgerliche Ophelia, die noch dazu Amerikanerin ist. Seine Schwester Eleanor feiert sich derweil exzessiv durchs Londoner Nachtleben und sorgt mit ihren Eskapaden für jede Menge Schlagzeilen.

Die schöne Königin Helena liebt derweil ihren dekadenten Lebensstil und schreckt vor keiner Intrige zurück, um sich diesen zu erhalten.

Das sind die Royals

Elizabeth Hurley ist in "The Royals" als sexy Königin Helena zu sehen, William Moseley spielt Prinz Liam, der unsterblich in seine Ophelia, verkörpert von Merritt Patterson, verliebt ist. Merritt Patterson verkörpert das Partygirl Prinzessin Eleanor.

Die Hit-Serie basiert auf dem Teenie-Roman "Falling for Hamlet" von Michelle Ray. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Mark Schwahn, der schon für die Show "One Tree Hill" verantwortlich war. 

Zum Trailer

Zur Gallery

Kommentare