Star Datenbank

Aiden Grimshaw

sk
Aiden Grimshaw
© WENN.com

Starprofil

  • Vorname Aiden
  • Nachname Grimshaw
  • Geburtsdatum 4.12.1991
  • Geburtsort Blackpool, England
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Schütze
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Bekannt wurde der britische Sänger Aiden Grimshaw als einer der Favoriten der Castingshow "The X Factor". Obwohl er die siebte Staffel nicht gewinnen konnte, wurde ihm dennoch ein Plattenvertrag angeboten. Sein Debütalbum "Misty Eyes" schaffte es dann sogar auf Platz 19 der UK-Albumcharts.

Aiden Samuel Grimshaw kam im englischen Blackpool zur Welt. Viel ist über seinen frühen Steckbrief nicht bekannt. Er studierte an der „Michael Hall Theatre School“ und spielte in einer Folge der Fernsehserie „Half Moon Investigations“ mit, bevor er 2010 mit dem Song „Gold Digger“ vor die Jury von „The X Factor UK“ trat. Jurymitglied Simon Cowell war sogleich hellauf begeistert von dem Sänger und auch Dannii Minogue wählte ihn als einen ihrer drei Teilnehmer in die Liveshows. Obwohl er als einer der Favoriten gehandelt wurde, verlor er beim Publikumsvoting letztendlich gegen Katie Waissel und konnte nur Platz neun der Show belegen.

Trotzdem ergatterte der Sänger einen Plattenvertrag bei der Plattenfirma „RCA Records“. Zusammen mit den letzten 16 Kandidaten der Casting-Show nahm Aiden Grimshaw die Single „Heroes“ von David Bowie für einen guten Zweck neu auf. Der Song konnte Platz eins der UK-Charts erreichen.

Aiden Grimshaws Debütsingle „Is This Love“ kam dann im Sommer 2012 auf den Markt und schaffte es auf Platz 35 der britischen Charts. Die zweite Singleauskopplung seines Albums „Misty Eyes“ hieß „Curtain Call“: Aiden Grimshaw belegte damit die 49. Position in den UK-Charts. Der Sänger bewies mit seinem Album, dass er nicht nur singen kann, sondern auch ein talentierter Songwriter ist.

Biografien deiner Lieblingsstars