Star Datenbank

Albert von Monaco

pk
Albert von Monaco
© Carsten Rehder picture alliance / dpa

Starprofil

  • Vorname Albert
  • Nachname von Monaco
  • Geburtsdatum 14.3.1958
  • Geburtsort Monaco
  • Land Monaco
  • Sternzeichen Fische
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Seine Durchlaucht Fürst Albert von Monaco oder Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi, ist der älteste Sohn und somit Thronfolger des verstorbenen Fürsten Rainier III. und seiner Frau Gracia Patricia, der Hollywoodschauspielerin Grace Kelly. Er hat eine ältere Schwester, Caroline von Hannover und eine jüngere, Prinzessin Stéphanie von Monaco. Der bodenständige Regent interessiert sich besonders für Sport und Umweltschutz.

Nach dem Tod seines Vaters und einer dreimonatigen Trauerzeit ist der Erbprinz Albert seit 2005 regierender Fürst des Stadtstaats Monaco und Oberhaupt der Familie Grimaldi. Monseigneur machte sein Abitur am Gymnasium Albert I., danach widmete er sich bis 1981 dem Studium der Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Musik und der englischen Literatur in Massachusetts, USA. Als begeisterter Bobfahrer trat Fürst Albert von Monaco vor seiner Thronbesteigung fünf Mal für sein Land bei den Olympischen Winterspielen an. Seit 1985 gehört er zum Olympischen Komitee, seit 1994 ist er Vorstand des Nationalen Olympischen Komitees von Monaco. Segeln, Rudern, Handball und Schwimmen zählen ebenfalls zu seinen Leidenschaften.

Fürst Albert II. setzt sich aktiv für die Umwelt und gegen die Folgen der Erderwärmung ein und nutzte seine Expeditionen an den Nord- und Südpol, um auf die Probleme der globalen Erwärmung aufmerksam zu machen. 2006 gründete er die „Prince Albert II of Monaco Foundation“. Für sein Engagement erhielt er 2008 den Champions of Earth Award. Zusätzlich unterstützt Albert II. die „Sea Shepherd Conservation Society“, die sich gegen Überfischung und den Fang von Robben, Walen und Haien einsetzt.

2011 heiratete Fürst Albert von Monaco die anmutige südafrikanische Schwimmerin Charlene Wittstock, die er 2000 bei den Olympischen Spielen kennengelernt hatte. In seiner wilden Zeit davor hatte er angeblich mehr als 200 Frauen, darunter Schönheiten wie Claudia Schiffer, Gwyneth Paltrow und Naomi Campbell. Die beiden unehelichen Kinder Fürst Alberts II. sind von der Thronfolge ausgeschlossen.

News zu Albert von Monaco

02.09.2013 17:52
Stars

Als Schwimmlehrerin für Kids unterwegs

Die schöne Ex-Schwimmerin Charlène von Monaco ist sichtlich in ihrem Element, als sie für ihre Stiftung "Princess Charlene of Monaco Foundation" kleinen Kindern das Schwimmen und Tauchen beibringt.

Mehr lesen

18.08.2013 13:33
Stars

Hochzeitsglocken sollen schon bald läuten

Der Termin für die Hochzeit von Andrea Casiraghi und Tatiana Santo Domingo steht nun endlich fest. Fans des königlichen Ehepaars können sich den 31. August im Kalender rot markieren: An diesem Tag soll nämlich die fürstlic...

Mehr lesen