Stars
Powered by

Alek Wek

ek
Alek Wek
© FayesVision/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Alek
  • Nachname Wek
  • Geburtsdatum 16.4.1977
  • Geburtsort Wau
  • Land Sudan
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Das Supermodel Alek Wek hatte nicht immer einen einfachen Steckbrief: Zusammen mit ihrer Familie musste sie vor dem sudanesischen Bürgerkrieg fliehen bis sie schließlich 1991 in England landete.

Als siebtes von insgesamt neun Kindern kam Alek Wek 1977 im Sudan auf die Welt. Nachdem 1985 der sudanesische Bürgerkrieg auch in ihrer Heimatstadt ankam, musste ihre Familie nicht nur vor den Aufständischen, sondern auch vor den Regierungstruppen fliehen. Besonders tragisch daran: Als die Familie wieder in ihre Heimatstadt zurückkehren konnte, verstarb der Vater von Alek Wek. Der Sudan hielt die Familie nicht lange und 1991 flohen einige Angehörige - darunter das spätere Model - nach England.

Nur ein paar Jahre später wurde Alek Wek in London auf einem Markt von Modelscouts entdeckt. Ihr Weg an die Spitze im Modelbusiness führte sie dabei auch über eine Rolle im Musikvideo „GoldenEye“ von Tina Turner. Das Video machte das Modelbusiness auf sie aufmerksam, 1996 bekam Alek Wek bereits einen Modelvertrag bei der renommierten Agentur Ford Models angeboten. Wieder war sie in einem Musikvideo zu sehen - diesmal zu dem Song „Got 'Til It's Gone“ von Janet Jackson. Nur ein Jahr später wurde sie von MTV zum „Model des Jahres“ gekürt.

Alek Wek war das allererste afrikanische Model, das für das Cover des Magazins „Elle“ abgelichtet wurde. Seit dem Startschuss ihrer Karriere stand sie schon für viele große Kleidungshersteller und Make-up-Marken auf dem Laufsteg oder vor der Kamera. Als Schauspielerin hat sich Alek Wek in der Zwischenzeit ebenfalls versucht: In dem Drama „Die vier Federn“ mit Heath Ledger gab sie 2002 ihr Debüt. Wenn sie nicht als Model vor der Kamera steht, betätigt sich Wek selbst als Designerin oder setzt sich für World Vision, UNICEF oder Ärzte ohne Grenzen ein.

News zu Alek Wek

02.03.2014 11:29
"Oscars 2014"-Kandidatin Lupita Nyong'o:

Hänseleien wegen Herkunft in der Vergangenheit

Bei den "Oscars 2014" gilt Lupita Nyong'o als heiße Anwärterin auf einen Preis als beste Nebendarstellerin. Bei der Verleihung den "Essence Black Women in Hollywood"-Awards hielt die Kenianerin eine beindruckende Rede über...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars

Beliebteste Videos

Miley Cyrus: Süßes Liebesgeständnis an Patrick Schwarzenegger

Zum Video

Selena Gomez: Ausraster auf Taylor Swifts Geburtstagsparty

Zum Video

Helene Fischer ist Wunschkandidatin Nr. 1 für heißen Seitensprung

Zum Video

Top News

Miley Cyrus schockt mit OP-Fotos:

Morbide Selfies aus dem Krankenhaus

Mehr lesen
"The Voice of Germany 2014"- Gewinnerin:

Erste Lebenszeichen von Charley Ann Schmutzler

Mehr lesen
"Grey's Anatomy" Staffel 11:

Neuer Charakter sorgt für Furore

Mehr lesen
Mandy Capristo über Kay One:

Erstes Statement zu Liebescomeback-Gerüchten

Mehr lesen
Selena Gomez weint Justin Bieber nach:

Taylor Swift spendet Trost

Mehr lesen

Promi-Interviews