Star Datenbank

Allegra Curtis

ce
Allegra Curtis
© Marcella Merk/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Allegra
  • Nachname Curtis
  • Geburtsdatum 11.7.1966
  • Geburtsort Los Angeles
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Allegra Curtis ist ein Multi-Talent. Sie hat sich nicht nur als Schauspielerin und Maskenbildnerin, sondern auch als Kolumnistin, Schmuckdesignerin und Buchautorin einen Namen gemacht. 2013 wird sie an der TV-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" teilnehmen.

Allegra Curtis wurde am 11. Juli 1966 in Los Angeles als Tochter des prominenten amerikanischen Schauspielers Tony Curtis und der deutschen Schauspielerin Christine Kaufmann geboren. Nur kurz nach ihrer Geburt und der ihrer zwei Jahre älteren Schwester Alexandra ließen sich ihre Eltern scheiden - die Mutter nahm die Töchter mit nach Deutschland. 1972 wurden die Mädchen zu ihrem Vater nach L.A. geholt und gingen mit zahlreichen späteren Filmgrößen zur Schule.

1982 konnte sich die angehende Schauspielerin ihr Filmdebüt an der Seite ihrer Schwester auf den Steckbrief schreiben. Nach „Das Gold der Liebe“ spielte Allegra Curtis mehr sporadisch in diesem Beruf, bevor sie sich dem Maskenbilden zuwandte. In den 2000er Jahren widmete sich die ehemalige Schauspielerin vorrangig dem Designen von Schmuck und dem Betreuen von Beauty-Kolumnen in Fashion-Magazinen. Bereits 2011 erschien die Autobiografie „Ich und mein Vater“, in der sie von ihren Erfahrungen mit ihrem Vater berichtete.

2010 führte sie einen Rechtsstreit mit der fünften und letzten Ehefrau ihres verstorbenen Vaters über dessen Nachlass. Dieser hatte nämlich, es wird vermutet auf Drogen, sein Testament nur kurz vor seinem Tod zugunsten seiner Frau geändert. Die Familie erhielt nichts. Heute lebt die ehemalige Schauspielerin auf Mallorca und arbeitet als Schmuckdesignerin in München. 2013 wird sie am RTL-Dschungelcamp teilnehmen.