Star Datenbank

Amanda Bynes

kg

Starprofil

  • Vorname Amanda
  • Nachname Bynes
  • Geburtsdatum 3.4.1986
  • Geburtsort Thousand Oaks / Kalifornien (USA)
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die Karriere von Amanda Bynes startete im Fernsehen, aber je älter die Schauspielerin wurde, desto öfter begann sie in Filmen mitzuspielen - und sie schaffte tatsächlich erfolgreich den Sprung auf die große Leinwand.

Amanda Bynes wurde als Kinderstar bekannt. Vor allem in den Shows des U.S.-Senders Nickelodeon war sie Mitte bis Ende der 1990er Jahre zu sehen, unter anderem in "All That" und ihrer eigenen Sketchshow "The Amanda Show". Ihr Filmdebüt gab sie 2002 neben dem "Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz in "Lügen haben kurze Beine". Der Film war an der Kinokasse zwar kein Überraschungshit, aber gut genug, um die Filmkarriere von Amanda Bynes zu starten.

Amanda Bynes kam 1986 in Thousand Oaks, Kalifornien auf die Welt. Als "Nesthäkchen" mit zwei älteren Geschwistern begann sie bereits mit sieben Jahren in Werbespots vor der Kamera zu stehen. Die Nickelodeon-Serien öffneten ihr in den 1990ern und zu Beginn des neuen Jahrtausends die Tür zur Berühmtheit. Ihren Steckbrief begann sie nach und nach auch um Filmrollen zu erweitern: Nach ihrem ersten Auftritt in "Lügen haben kurze Beine" spielte sie in "Was Mädchen wollen" die Tochter vom späteren Oskargewinner Colin Firth.

2006 war sie dann in der Komödie "She’s the Man - Voll mein Typ!" zu sehen - übrigens neben einem noch relativ unbekannten Channing Tatum. Ihren Ausflug in die Welt des Films lief jedenfalls recht gut, als Amanda Bynes 2010 über Twitter ankündigte, sich endgültig als Schauspielerin zurückzuziehen. Ein wirklicher "Vorruhestand" wurde das aber nicht - schon 2011 verriet sie MTV, dass sie lediglich eine Auszeit nehmen wollte. 2010 machte sie aber noch mehr Schlagzeilen: Für die Zeitschrift Maxim ließ sie sich in Unterwäsche ablichten.

Nach längerer Abwesenheit aus dem Rampenlicht fällt Amanda Bynes 2013 vor allem durch wirre Twitterbilder, gehässige Kommentare über andere Stars und diverse Schönheits-OPs negativ auf. Nach einem Skandal, bei dem sie in einer Auffahrt Feuer legte sich selbt entzündete, wurde sie vorrübergehend in psychiatrischen Gewahrsam genommen und in einer Psychiatrie behandelt. Ihre Mutter Lynn erhielt die Vormundschaft für sie.

News zu Amanda Bynes

11.10.2014 11:17
Amanda Bynes mit nächstem Skandal:

Zwangseinweisung in die Psychiatrie

Das turbulente Leben von Amanda Bynes scheint nun seinen traurigen Höhepunkt gefunden zu haben. Hollywoods Sorgenkind Nummer eins checkte kurz nach ihrer Ankunft in Los Angeles in einer Psychiatrie ein. Das Tragische am Sk...

Mehr lesen

08.10.2014 15:12
Amanda Bynes im Skandal-Fieber:

Ausraster auf dem roten Teppich

Amanda Bynes ist wieder da! Bei einem Event in New York präsentierte sich die strauchelnde Ex-Schauspielerin in alter Höchstform: In einem Wutanfall verbot sie den Fotografen Aufnahmen von ihr zu machen und sorgte damit gl...

Mehr lesen

07.10.2014 09:19
Amanda Bynes nach Rehab:

Skandalnudel ist verlobt!

Was für eine Überraschung: Sorgenkind Amanda Bynes, die zuletzt Schlagzeilen mit ihrem Rehab-Aufenthalt nach etlichen Drogen- und Alkoholeskapaden machte, ist eigenen Angaben zufolge verlobt. Ob ihren Worten Glauben gesche...

Mehr lesen

02.10.2014 10:45
Amanda Bynes nach Rehab:

Betrunkener Auftritt auf Hoteldach

Amanda Bynes ist zurück! Am Sonntagmorgen wurde die Schauspielerin unter Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer ihres Autos verhaftet, jetzt turnte sie offenbar betrunken auf dem Dach eines Hotels herum. Nach ihrer Rehab...

Mehr lesen

22.05.2014 13:50
Robert Pattinson mit "Maps to the Stars":

Kinderstars werden zu Serienmördern

Als Robert Pattinson erstmals Hollywood-Luft schnuppern durfte, war er bereits 17 Jahren alt – seine Kindheit hatte er somit wohl behütet im Elternhaus verbracht. Heute sieht der "Maps to the Stars"-Schönling Kinderstars a...

Mehr lesen