Star Datenbank

Andrea Sawatzki

tm
Andrea Sawatzki
© dpa 28068751

Starprofil

  • Vorname Andrea
  • Nachname Sawatzki
  • Geburtsdatum 23.2.1963
  • Geburtsort Kochel
  • Land Deutschland
  • Sternzeichen Fische
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die unverwechselbare Schauspielerin Andrea Sawatzki begann ihre Karriere am Theater. Heute sieht man sie häufig im Fernsehen, z.B. beim "Tatort", außerdem nahm sie schon diverse Hörbücher auf. 2011 war sie außerdem Teilnehmerin bei "Let‘s Dance".

Ihre Affinität für die Schauspielerei hat Andrea Sawatzki zumindest nicht von ihren Eltern: Ihr Vater war Journalist und ihre Mutter Krankenschwester. Nach der Schule entschloss sich die Bayerin aber, an der „Neuen Münchner Schauspielschule“ zu studieren. Anschließend absolvierte sie ein Praktikum an den „Münchner Kammerspielen“. In den Folgejahren 1988 bis 1992 stand Andrea Sawatzki auf diversen Theaterbühnen in München, Wilhelmshaven und Stuttgart. Ihre erste Filmrolle konnte die Schauspielerin 1988 in ihrem Steckbrief vorweisen: Regisseur Dieter Dorn gab ihr eine Rolle in „Faust – Vom Himmel durch die Welt zur Hölle“. 1997 erlangte Andrea Sawatzki als Alma Siebert in „Die Apothekerin“ größere Bekanntheit. Richtig berühmt wurde sie dann durch ihre „Tatort“-Kommissar-Rolle als Charlotte Sänger, die sie 2001 bis 2009 verkörperte.

Andrea Sawatzki kann sich vor Angeboten kaum retten. Die Schauspielerin spielte u.a. in den Filmen „Bandits“ (1997) „Late Show“ (1999), „Leo und Claire“ (2001) und „Das Experiment“ (2001). Auch in den hochgelobten TV-Serien „Der König von St. Pauli“ (1998) und „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“ (2001) trat die charismatische Schauspielerin auf.

Doch die Schauspielerei ist nicht das einzige Talent von Andrea Sawatzki: Hörbuch-Liebhaber können ihrer Stimme z.B. in „Die Maus in der Ecke“ (2006) der Serie „TV-Kommissare lesen Krimis“ lauschen. Auch der Rolle der Mrs. Fox aus „Der fantastische Mr. Fox“ lieh sie 2009 ihre Stimme.

Seit 1997 ist Andrea Sawatzki mit dem Schauspieler Christian Berkel zusammen, 2011 heirateten die Eltern zweier Söhne. 2003 zeigte sich die rothaarige Schauspielerin mit 40 nackt im „Playboy“. Tanzen kann sie auch, wie sie 2011 bei „Let‘s Dance“ unter Beweis stellte. 2013 begiebt sich Andrea Sawatzki auf neues Terrain: Sie veröffentlicht ihr erstes Buch, den Krimi "Ein allzu braves Mädchen".