Star Datenbank

Anna Vissi

rk
Anna Vissi
© Facebook/ Official Site

Starprofil

  • Vorname Anna
  • Nachname Vissi
  • Geburtsdatum 20.12.1957
  • Geburtsort Pyla
  • Sternzeichen Schütze
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die griechische Sängerin Anna Vissi ist vor allem in ihrer Heimat ein großer Star. In Deutschland hingegen ist sie bei vielen bekannt, da sie bereits drei Mal beim "Eurovision Song Contest" teilgenommen hat.

Anna Vissi wird 1957 unter dem bürgerlichen Namen Anna Vishy in Larnaka, im griechischen Teil von Zypern, geboren. Schon ziemlich früh stellt sich heraus, dass ihr Steckbrief in die musikalische Ecke driftet. Im zarten Alter von drei Jahren fängt sie an zu singen und studiert später in einem Konservatorium Musik. Außerdem gründet sie mit ihren Schwestern Lia und Nicki die Folkband „The Vissi Sisters“, mit denen sie bereits während ihres Studiums immer wieder kleine Auftritte hat. 1973 nimmt Anna Vissi an einem Talentwettbewerb teil, den sich auch prompt gewinnt.

Fünf Jahre später erscheint Anna Vissis Debüt-Album. Von da an gehört Anna mit den zu bekanntesten Sängerinnen in Griechenland und bekommt mehrere Goldene sowie Platin-Schallplatten für ihre folgenden Alben. In Deutschland hört man zum ersten Mal was von der rassigen Sängerin, als sie 1980 beim „Eurovision Song Contest“ mit ihrem Titel „Auto-Stop“ für Griechenland antritt. Am Ende schrammt sie haarscharf an den Top Ten vorbei und kann für ihr Land immerhin Platz 13 holen. Nur zwei Jahre später will es Anna Vissi noch mal wissen und tritt erneut bei dem Wettbewerb an. Diesmal singt sie allerdings für Zypern und schafft es mit ihrem Hit „Mono i agapi“ auf den fünften Platz.

Mit ihrem Song „Call Me“ kann Anna Vissi ihren größten Erfolg verbuchen. Denn sie schafft es als erste griechische Sängerin in die Top Ten der US „Billboard Hot Dance Club Charts“. Von diesem Erfolg noch ganz geschmeichelt, nimmt sie 2006 erneut beim „Eurovision Song Contest“ in Athen teil und vertritt erneut Griechenland. Mit dem Lied „Everything“ belegt sie am Ende Platz neun.