Star Datenbank

Ben Kingsley

km

Starprofil

  • Vorname Ben
  • Nachname Kingsley
  • Geburtsdatum 31.12.1943
  • Geburtsort Snainton
  • Land England
  • Sternzeichen Steinbock
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Ben Kingsley ist bekannt für seine außerordentliche Wandlungsfähigkeit vor der Kamera. Für seine Darstellung diverser historischer Persönlichkeiten konnte der Schauspieler zahlreiche Auszeichnungen gewinnen und

Ben Kingsley wurde unter dem bürgerlichen Namen Krishna Pandit Bhanji in Scarborough in Yorkshire geboren. Eigentlich wollte er in die Fußstapfen seines Vaters treten und Arzt werden, doch ein Besuch bei einer Aufführung der „Royal Shakespeare Company“ änderte sein Leben von Grund auf. Fortan wollte Ben Kingsley Schauspieler werden und auf der Bühne stehen. Vorher brachte er noch seien Schulausbildung an der „Manchester Grammar School“ zu Ende und studierte später an der „University of Salford“ und dem „Pendleton College“.

Seine erste Bühnenrolle konnte Ben Kingsley im Jahr 1966 in der Revue „A Smashing Day“ auf seinem Steckbrief verbuchen. Von dieser Darstellung sollen John Lennon und Ringo Starr so begeistert gewesen sein, dass sie ihn überzeugen wollten, ins Musikgeschäft einzusteigen. Doch der Schauspieler blieb zunächst der Theaterbühne treu. Ende der 1960er Jahre änderte er seinen Namen schließlich in Ben Kingsley um, ganz einfach weil er sich größere Karrierechancen davon erhoffte.

Internationale Berühmtheit erlangte er 1982 durch seine Verkörperung von Mahatma Ghandi im Historienfilm „Gandhi“, für den er gleich einen „Oscar“ gewann. Seitdem verkörperte er einige historische Persönlichkeiten, wie etwa Itzhak Stern in „Schindlers Liste“ und Wladimir Iljitsch Lenin im Streifen „Der Zug“, allerdings war er sich auch für den ein oder anderen Blockbuster-Film nicht zu schade. So stellte er bei „Iron Man 3“ etwa den Comic-Superbösewicht Mandarin dar.

Neben einige „Oscar“-Nominierungen bekam Ben Kingsley für seine schauspielerischen Leistungen bereits 2010 einen Stern auf dem „Hollywood Walk of Fame“. Privat war der Schauspieler, der 2002 von der Queen zum Ritter geschlagen wurde und sich seitdem „Sir Ben“ nennen darf, bereits vier Mal verheiratet. Zuletzt ehelichte er die 31 Jahre jüngere brasilianische Schauspielerin Daniela Lavender im Jahr 2007. Insgesamt hat Ben Kingsley vier Kinder von zwei verschiedenen Frauen.

News zu Ben Kingsley

29.01.2015 14:56
Helene Fischer, Charlie Sheen und Co.:

Diese Namen stehen in den Ausweisen der Stars

Dass Helene Fischer einen Künstlernamen trägt, dürfte hierzulande inzwischen die Runde gemacht haben. Damit befindet sich die Allrounderin in bester Gesellschaft. Ob Charlie Sheen, Katy Perry oder Michael Douglas – wer etw...

Mehr lesen

14.10.2014 11:47
"Die Tribute von Panem 3"-Star Donald Sutherland:

Auszeichnung bei den "GQ Männer des Jahres"-Awards

"Die Tribute von Panem 3"-Darsteller Donald Sutherland darf sich freuen: Er wird bei den "GQ Männer des Jahres"-Awards in Berlin in der Kategorie "Legende" ausgezeichnet. Eine hohe Ehre für den kanadischen Schauspielstar.

Mehr lesen

24.07.2014 15:48
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch:

Fans campen bei der "Comic Con"

Um ihrem Idol nah zu kommen, harrten Fans des "Sherlock"-Stars Benedict Cumberbatch Stunden vor der "Comic Con" aus. In Hoffnung auf einen guten Sitzplatz schlugen einige Anhänger gleich ihr Zelt auf und übernachteten auf...

Mehr lesen

11.05.2014 12:59
Jennifer Lawrence bald in Deutschland?

Freund Nicholas Hoult dreht in Köln

Fans können sich ernsthafte Hoffnungen machen, Jennifer Lawrence bald in Deutschland zu Gesicht zu bekommen. Zwar drehe sie hierzulande keinen Film, dafür aber ihr Freund Nicholas Hoult. Und wo dieser aufschlägt, ist der "...

Mehr lesen

13.03.2014 16:01
Prinz Charles nach "Oscars 2014":

Keine Lust auf Star-Selfie

Zwar lächelt Prinz Charles, der Schwiegervater von Kate Middleton, immer pflichtbewusst in die Kameras, ein Selfie wie das bei den "Oscars 2014" verweigerte der britische Thronfolger jedoch nun. Dafür ließen sich Ben Kings...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars