Star Datenbank

Cheryl Cole

wp

Starprofil

  • Vorname Cheryl
  • Nachname Cole
  • Geburtsdatum 30.6.1983
  • Geburtsort Newcastle, England
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Cheryl Cole tut eine ganze Menge dafür, dass diese Welt eine bessere wird. Gemeinsam mit Gary Barlow, Kimberley Walsh und anderen Prominenten erklettert sie den Kilimandscharo und kann den Erlös von rund 3,4 Millionen britischen Pfund für wohltätige Zwecke spenden. 2011 gründet sie dann ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation, die "Cheryl Cole Foundation", um einen Beitrag gegen die Kinderarmut in ihrer Region zu leisten.

Videos zu Cheryl Cole

Cheryl Cole weiß, was Armut heißt. Ihre Kindheit erlebt sie in einem Sozialbau in der nordenglischen Stadt Newcastle upon Tyne. Mit zehn Jahren nimmt sie Tanzunterricht an der „Summer School“ des Royal Ballets und startet eine Karriere als Kinder-Model. Die Schule verlässt sie mit 16 Jahren und verdient sich ihr Geld zunächst als Kellnerin. 2002 bewirbt sie sich bei der britischen Castingshow „Popstars: The Rivals“ und kann sich gegen die anderen Kandidaten erfolgreich durchsetzen. Sie wird Sängerin der Band „Girls Aloud“, die bereits mit ihrem Debütalbum „Sound of the Underground“ die Charts stürmt und in Großbritannien mit Platin ausgezeichnet wird. 2003 schafft  „Girls Aloud“ 20 aufeinanderfolgende Top-Ten-Hits.

Die weiteren vier Alben der Band werden ebenfalls mit Platin ausgezeichnet. Bis 2011 kann Cheryl Cole mit „Girls Aloud“ weltweit über zehn Millionen CDs verkaufen. Die Gruppe wird dafür 2007 mit einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als „erfolgreichste Reality-TV-Gruppe“ geehrt. 2009 löst sich die Band auf, und Cheryl Cole arbeitet an ihrer Solo-Karriere. Insgesamt gibt die Sängerin drei Studioalben heraus. Zu ihrem Steckbrief als Sängerin kommt jetzt noch ihre Tätigkeit als Jurorin von „The X Factor“ hinzu. 2006 heiratet Cheryl Cole den englischen Fußballnationalspieler Ashley Cole, das Paar trennt sich aber vier Jahr später bereits wieder.

News zu Cheryl Cole