Star Datenbank

Christoph Maria Herbst

md

Starprofil

  • Vorname Christoph Maria
  • Nachname Herbst
  • Geburtsdatum 9.2.1966
  • Geburtsort Wuppertal
  • Land Deutschland
  • Sternzeichen Wassermann
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Christoph Maria Herbst ist ein Mensch mit sehr speziellem Humor. Bekannt wird er durch eine Lesereise mit Charlotte Roche, bei der er aus einer Doktorarbeit zum Thema "Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern" vorliest. Kurz darauf wird er bekannt als Deutschlands "ekligster Chef". Kaum zu glauben, dass dieser Mensch überzeugter Vegetarier ist.

Christoph Maria Herbst absolviert zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann und engagiert sich parallel in der freien Theaterszene Wuppertal. 1986 wird er Mitgründer des privaten Theaters in Cronenberg mit angeschlossener Schauspielschule. Seine Karriere als Schauspieler beginnt mit verschiedenen Engagements am Stadttheater Bremerhaven. 2002 folgt ein Engagement im Metropol-Theater in München, wo der Schauspieler in einer Adaption von Woody Allens Komödie „Broadway Danny Rose“ zu sehen ist. Einen Höhepunkt in seinem Steckbrief markiert 2005 sein Auftritt vor ausverkauftem Haus in der Komödie „Männerhort“ am Berliner Theater am Kurfürstendamm und die anschließende bundesweite Tournee durch Deutschland gemeinsam mit dem gesamten Ensemble.

Im Fernsehen wird Christoph Maria Herbst durch Auftritte in verschiedenen Comedy-Shows wie „Sketchup – The Next Generation“ (1997) bekannt. Für seine Rolle in der Comedy-Serie „Ladykracher“ wird der Schauspieler mit dem Deutschen Comedypreis 2002 ausgezeichnet. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wird der Schauspieler durch seine Rolle als Bernd Stromberg in der gleichnamigen Comedy-Fernsehserie auf ProSieben. Für seine Rolle als Ekelchef wird er unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis (2006) und dreimal in Folge mit dem Deutschen Comedypreis (2005, 2006, 2007) ausgezeichnet. Weitere TV-Erfolge feiert der Schauspieler in der Rolle des Ermittlers in dem Pro7-Krimi „Kreutzer“. Im Kino ist Christoph Maria Herbst dann ab 2004 häufiger zu sehen. Er spielt in der Komödie „Vom Suchen und Finden der Liebe“ neben Moritz Bleibtreu und Anke Engelke und in der Fortsetzung der Wallace-Parodie „Neues vom WiXXer“. 2010 veröffentlicht Christoph Maria Herbst sein erstes Buch „Ein Traum von einem Schiff“.

News zu Christoph Maria Herbst

22.10.2014 13:47
Joko und Klaas beim "Comedypreis 2014":

"Circus HalliGalli"-Stars plötzlich blind und taub

Joko und Klaas mal wieder: Der eine blind, der andere taub – so präsentierten sich die zwei Komiker vergangenen Dienstag beim "Deutschen Comedypreis 2014". Fans von "Circus HalliGalli" dürfen sich demnächst über einen span...

Mehr lesen

03.10.2014 10:09
Elyas M'Barek in "Männerhort":

Das findet er an Frauen nervig

In seinem neuen Film "Männerhort" tut Elyas M'Barek fast alles, um seiner Frau zu entkommen. Was den Schauspieler im wahren Leben am schönen Geschlecht nervt und wo er sich privat mit seinen Jungs versteckt, verrät er im P...

Mehr lesen

01.10.2014 13:29
"Männerhort"-Star Christoph Maria Herbst:

So bringt er Frauen auf die Palme

Im Film "Männerhort" flüchten Christoph Maria Herbst und Co. vor ihren konsumfreudigen Ehefrauen in den Heizungskeller, um dem Männer-Dasein zu frönen. Doch wie bringt der Schauspieler die Frauen im echten Leben auf die Pa...

Mehr lesen

26.09.2014 10:38
Elyas M'Barek in "Männerhort":

Livestream vom roten Teppich

Am vergangenen Dienstag hat Elyas M'Barek seinen neuen Film "Who Am I" in Berlin präsentiert, am 26. September geht es ein weiteres Mal in der Hauptstadt auf den roten Teppich. Mit Christoph Maria Herbst und Detlev Buck wi...

Mehr lesen

22.06.2014 12:01
Prominente Veganer:

Diese Stars verzichten auf Fleisch, Milch und Co.

Vegan leben wird immer mehr zum Trend. Auch viele Prominente haben den gesunden Lebenswandel und die fleischlose Ernährung bereits für sich entdeckt. Selbst "Stromberg"-Fiesling Christoph Maria Herbst hat keine Lust mehr a...

Mehr lesen