Star Datenbank

Dan Stevens

es
Biografie: Dan Stevens
Biografie: Dan Stevens © dpa

Starprofil

  • Vorname Dan
  • Nachname Stevens
  • Geburtsdatum 10.10.1982
  • Geburtsort Croydon
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Dan Stevens studiert an der Cambridge Universität. Er arbeitet schon bald mit den Regisseuren Sir Peter Hall und Samuel West zusammen und erhält für seine Rolle als Orlando in Shakespeares "Wie es euch gefällt" eine Award-Nominierung. Der Weg für die Karriere als Schauspieler ist geebnet.

Während seines Studiums wird Dan Stevens Mitglied der Theatergruppe Cambridge Footlights. Eine gute Entscheidung, denn schnell arbeitet der angehende Schauspieler mit den Regisseuren Sir Peter Hall und Samuel West zusammen. 2005 wird er für den "Ian-Charleson Award" für seine Darbietung in dem Stück "Wie es euch gefällt" nominiert.

Doch damit ist der Steckbrief von Dan Stevens noch lange nicht gefüllt. 2006 übernimmt er die Hauptrolle in der Mini-Serie "Die Schönheitslinie" und ist danach in weiteren TV-Produktionen, wie zum Beispiel "Dracula", "Sinn und Sinnlichkeit" und der Biografie "Hilde" zu sehen. 2009 heiratet der Schauspieler die Sängerin und Lehrerin Susie Hariet. Sie bekommen eine Tochter names Willow und einen Sohn mit dem Namen Aubrey. 2010 beweist er sein schauspielerisches Talent einmal mehr und mimt Matthew Crawley in der Serie "Downton Abbey".

Danach arbeitet Dan Stevens mit Liam Neeson für den Film "Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones" zusammen und sorgt für lustige Momente in der Komödie "Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal". 2016 ist für ihn das Jahr noch größerer Engagements: Der Schauspieler ergattert nicht nur die Hauptrolle in dem Drama "The Ticket", sondern erhält die Rolle des Biests in der Adaption von "Die Schöne und das Biest" mit Emma Watson.

News zu Dan Stevens

Biografien deiner Lieblingsstars