Star Datenbank

Daniel Craig

Starprofil

  • Vorname Daniel
  • Nachname Craig
  • Geburtsdatum 3.2.1968
  • Geburtsort Chester, England
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Fische
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Ein Anruf veränderte sein Leben – und zog gleichzeitig den Unmut vieler Fans auf ihn: Daniel Craig sollte der sechste James-Bond-Darsteller werden. Ein blonder Mann! Undenkbar! Doch der Brite überzeugte mit seiner raubeinigen Coolness und der glaubwürdigen Darstellung des attraktiven, abgebrühten Spions.

Daniel Craig wurde schon früh von seiner Mutter, einer Kunstlehrerein, und dem Stiefvater, einem Künstler, musisch gefördert. „Ich wollte schon immer Schauspieler werden. Ich war so arrogant zu glauben, dass etwas anderes gar nicht möglich sei“, erklärte Craig einst seine Berufswahl. Mit 16 zog der Schauspieler nach London und schloss sich dem National Youth Theatre an, vier Jahre später wurde er an der Londoner Guildhall School of Music and Drama angenommen. Seine Klassenkameraden: Ewan McGregor und Joseph Fiennes.

Nach kleineren Engagements bekam er 1996 eine Hauptrolle in der BBC-Miniserie „Our Friends in the North.“ In ersten Kinoproduktionen wie „Elizabeth“ (1998), „Lara Croft: Tomb Raider“ (2001) und „Road to Perdition“ (2002) erlangte er internationale Bekanntheit. 2000 wurde Daniel Craig als „Shooting Star“ der European Film Promotion ausgezeichnet. Sein bis dato größten kommerzielle Erfolg waren „Layer Cake“ (2004) und „München“ (2005).

Im Oktober 2005 wurde bekannt, dass Craig der sechste James-Bond-Darsteller und Nachfolger von Pierce Brosnan werden sollte. Craig war damit nach Roger Moore erst der zweite Brite in der renommierten Rolle. Die Premiere von „Casino Royale“ wurde 2006 mit Protesten begleitet – der britische Boulevard und viele Fans waren gegen den blonden Kühlen. Doch Daniel Craig ließ die Kritiker mit seiner Leistung verstummen. Der neue Bond sei „glaubwürdiger als seine Vorgänger“, fand sogar die Times. Ende 2008 kam Craigs zweiter Bond-Film „Ein Quantum Trost“ in die Kinos. Seit 2011 ist Craig nicht nur mit Kollegin Rachel Weisz verheiratet, sondern auch in einer neuen herausfordernden Rolle zu sehen: Er spielt den Journalisten Mikael Blomquist in der amerikanischen Verfilmung von Stieg Larssons „Millennium“-Trilogie.

Im Herbst 2012 kommt Daniel Craig erneut als Geheimagent in die Kinos: In "Skyfall" ist "James Bond" mal wieder auf Verbrecherjagd. Im Sommer 2013 wird bekannt, dass Daniel Craig zum vierten Mal die Rolle des Geheimagenten "James Bond" übernehmen wird. 

Bilder zu Daniel Craig

News zu Daniel Craig