Star Datenbank

David Beckham

nk

Starprofil

  • Vorname David
  • Nachname Beckham
  • Geburtsdatum 2.5.1975
  • Geburtsort Leystone (Großbritannien)
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Stier
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Kaum einer hat durch das Fußballspielen eine solche Berühmtheit erlangt, wie David Beckham. Längst ist er nicht mehr nur Kicker, sondern in seinem Steckbrief stehen Begriffe wie Stil-Ikone, Designer, Werbestar. Er ist angeblich eine der drei bekanntesten Persönlichkeiten der Welt. Das hat er nicht zuletzt auch seiner Ehe mit dem ehemaligen Spice Girl Victoria zu verdanken.

David Beckham wuchs in einem eher schäbigen Teil von London auf, seine Eltern waren stets Fans des Fußballclubs Manchester United. Also unterschrieb David nach Entdeckung seines außerordentlichen Fußball-Talents mit 16 Jahren genau dort seinen ersten Vertrag. Im clubinternen Internat trainierte und lernte der Brite, bis er spätestens mit einem spektakulären Tor aus 45 Metern Entfernung 1996 alle Blicke auf sich zog. Er hatte sich in der Profimannschaft durchgesetzt. David Beckham erreichte mit ManU zahlreiche Erfolge, war u.a. 1999 maßgeblich am Gewinn des Triple (nationale Meisterschaft, nationaler Pokal, Champions League) beteiligt. 1999 und 2001 wurde Beckham jeweils Zweiter bei der Wahl zum Fußballer des Jahres. Er traf bei drei Weltmeisterschaften für die englische Nationalmannschaft das Tor. 2003 wechselte Beckham als dritter Brite überhaupt zum Star-Verein Real Madrid, 2007 dann zu Los Angeles Galaxy, von wo er zweifach zum AC Mailand ausgeliehen wurde.

Beckhams große Bekanntheit rührt inzwischen längst nicht mehr nur von seinen fußballerischen Erfolgen. Victoria sorgte dafür, dass er sich modisch stylte, ständig die Frisuren wechselte, aufregende Tattoos präsentierte. Schnell wurde David zum Frauenschwarm und zur Stil-Ikone. Er prägte den Begriff „metro-sexuell“ für Männer, die extrem auf ihr Äußeres bedacht sind. Spätestens seit dem Umzug nach Los Angeles sind die Beckhams auf den roten Teppichen Hollywoods angekommen, treffen sich mit Freunden wie Will Smith oder Tom Cruise zum Dinner. Sie zelebrieren ihre Beziehung, die perfekten Kinder (drei Söhne, eine Tochter) und ihre Schönheit in der Öffentlichkeit. Sie sind vermutlich eins der meist abgelichteten Paare der Welt.

Ende 2012 gibt David Beckham seinen Ausstieg bei den L.A Galaxys bekannt. Anfang 2013 ziehen er und seine Frau Victoria zurück in ihre britische Heimat. Doch das Fußball-Spielen kann er nicht sein lassen und unterschreibt im Februar 2013 einen Vertrag bei "Paris St. Germain". Nach nur drei Monaten in dem Verein beendet David Beckam im Mai 2013 seine Profifußballerkarriere.

News zu David Beckham

Biografien deiner Lieblingsstars