Star Datenbank

Eddie McClintock

th
Eddie McClintock
© Fayes Vision/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Eddie
  • Nachname McClintock
  • Geburtsdatum 27.5.1967
  • Geburtsort North Canton
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Schauspieler Eddie McClintock hat schon mehr als 30 Serienrollen in seinem Steckbrief zu verbuchen. Bei so einer Statistik ist es schwierig eine Produktion zu finden, bei der er nicht wenigstens ein Mal dabei war.

Bei Eddie McClintock sah es noch nicht gleich nach seiner Schulzeit nach einer Karriere in Film und Fernsehen aus. Der begeisterte Ringer ging nach der Schule zunächst auf die „Wright State University“ und machte seinen Abschluss in „Business-Kommunikation“. Anschließend begann er als Produktions- und Kameraassistent zu arbeiten. Von einer Karriere als Schauspieler war er aber bis zu seinem 30. Lebensjahr noch weit entfernt.

Erst mit einem Kurzauftritt in der TV-Serie „Diagnose Mord“ begann er ab 1997 seinen Weg auch vor der Kamera zu gehen. Und das mit schnellem Erfolg. Gleich im darauffolgenden Jahr erhielt er in der Sitcom „Schief gewickelt“ seine erste Hauptrolle und spielte sich von da an von Serie zu Serie. Anschließend konnte sich Eddie McClintock Produktionen wie „Sex and the City“, „Männer ohne Nerven“ und „Desperate Housewives“ in seinen Steckbrief schreiben.

Mit seiner Rolle als „Secret-Service“-Agent Pete Lattimer in „Warehouse 13“ ergatterte er 2009 schließlich seine wohl bekannteste Rolle. Die Science-Fiction-Mystery-Serie um ein Lagerhaus voller Artefakte, die unglaubliche Kräfte besitzen, bestimmte anschließend für lange Zeit seinen Arbeitsalltag. Mit seiner Frau Lynn Sanchez und den beiden gemeinsamen Söhnen lebt Schauspieler Eddie McClintock in Los Angeles.