Star Datenbank

Eddie Redmayne

Starprofil

  • Vorname Eddie
  • Nachname Redmayne
  • Geburtsdatum 6.1.1982
  • Geburtsort London
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Steinbock
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Vom Elite-College aus erobert Eddie Redmayne als Schauspieler die Bretter, die die Welt bedeuten und schafft es schließlich bis zum Film. Den endgültigen Durchbruch bringt ihm seine "Oscar"-gekrönte Performance als Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" ein.

Eddie Redmayne wird 1982 in London geboren, er ist der mittlere von drei Brüdern und hat zudem einen Halbbruder und eine Halbschwester. Seine Eltern haben für ihn sicherlich keine Karriere als Schauspieler vorgesehen, der Rest der Familie ist in der Geschäftswelt erfolgreich. Eddie Redmayne besucht das Elite-College "Eton" im selben Jahr wie Prinz William . Mit dem Diplom in der Tasche studiert er Kunstgeschichte in Cambridge, wo er im Jahr 2003 seinen Abschluss macht.

Während seines Studiums kann Eddie Redmayne seine ersten professionellen Auftritte im Theater auf dem Steckbrief verzeichnen. Ein Jahr nach seinem Abschluss wird er bei den "Evening Standard Theatre Awards" zum besten Newcomer gekürt und mausert sich zum gefragten Theater-Star.

Schnell unternimmt der 1,80 Meter große Brite erste Ausflüge ins Filmgeschäft. Im Jahr 2006 spielt er in "Der gute Hirte" neben  Robert De Niro und Matt Damon . Zudem bekommt er unter anderem einen Part in "Elizabeth – Das goldene Königreich" mit Cate Blanchett . In "My Week with Marilyn" übernimmt Eddie Redmayne die Hauptrolle des Colin Clark neben Michelle Williams als Marilyn Monroe.

Ist er bis zu diesem Zeitpunkt vor allem eingefleischten Film-Fans ein Begriff, wird er durch seine Darstellung des Physikers Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" auch der breiten Masse bekannt: Für seine Ausnahmeleistung erhält der Schauspieler einen Golden Globe -Award – und nimmt bei den Oscars 2015 einen Goldjungen in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" entgegen. Auch bei den Oscars 2016 hat der Schauspieler eine Chance auf eine Statue. Für das Drama "The Danish Girl" ist er für den Oscar nominiert.

Seit Anfang 2012 ist Eddie Redmayne mit Hannah Bagshawe zusammen, zwei Jahre später verkünden die beiden ihre Verlobung in der "Times" und gaben sich am 15. Dezember 2014 das Jawort.

News zu Eddie Redmayne