Star Datenbank

Felix da Housecat

ks
Biografie: Felix Da Housecat
© Facebook/ felixdahousecat

Starprofil

  • Vorname Felix da
  • Nachname Housecat
  • Geburtsdatum 25.8.1971
  • Geburtsort Chicago
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der amerikanische DJ Felix da Housecat überzeugte seine Hörerschaft bereits in den Achtzigern. Doch erst Ende der 1990er Jahre startete er mit einfachen und hypnotischen Techno- und Electro-Loops richtig durch.

Der 1971 in Chicago, Illinois, geborene Felix Stallings Jr. alias Felix da Housecat fasste schon früh Fuß im Musikbusiness. Bereits während seiner Schulzeit auf der "Rich East High School" in Park Forest spielte er mit DJ Pierre ein Remake von dessen Hit "Phantasy Girl" ein. Der erste Hit des 15-Jährigen wurde somit 1986 geboren. Nur ein Jahr später besuchte der spätere DJ die "Alabama State University", um ein Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften aufzunehmen.

Nach seinem Studienabschluss im Jahr 1992 landete er mit seiner Single "Thee Dawn" einen Clubhit. Nur zwei Jahre später gründete Felix da Housecat sein eigenes Label "Radical Fear", mit dem er sowohl seine eigenen Sachen als auch Platten von anderen Künstlern wie DJ Sneak und Mike Dunn veröffentlichte. Das Debütalbum "Alone in the Dark" brachte der DJ 1995 auf den Markt, dem zwei Kompilation-Alben folgten.

Unter den Pseudonymen "Aphrohead" oder "Thee Maddkatt Courtship" produzierte er in den Folgejahren Hits. Der Durchbruch gelang dem Musiker 2001 nach einem Zusammentreffen mit Miss Kittin, mit der er das Album "Kittenz And Thee Glitz" einspielte. Das Album gilt als Wegbereiter des Electroclash und brachte dem DJ seitdem Remix-Aufträge bekannter Künstler ein. Auf dem Steckbrief stehen: Madonna, Kylie Minogue, Britney Spears und die Chemical Brothers.

Biografien deiner Lieblingsstars