Star Datenbank

Gareth Gates

ms
Gareth Gates
© Daniel Deme WENN.com

Starprofil

  • Vorname Gareth
  • Nachname Gates
  • Geburtsdatum 12.7.1984
  • Geburtsort Bradford, England
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Gareth Gates ist der Beweis, dass auch ein zweiter Platz eine erstklassige Karriere zur Folge haben kann. Der britische Sänger war Teilnehmer und lange Favorit der ersten Staffel von "Pop Idol", wurde dort jedoch nur Zweiter. Dennoch konnte er mit seinen Singles den eigentlichen Sieger in den Charts überholen und erreichte damit zahlreiche Rekorde, unter anderem ist er der jüngste männliche Solokünstler, der in 12 Monaten vier Nummer-Eins-Hits platzieren konnte.

In jungen Jahren litt Gareth Gates unter Stottern, fand allerdings in der Musik und speziell im Gesang Hilfe. Bereits mit neun Jahren sang er im "Bradford Cathedral" Chor, mit 11 konnte er sich "Hauptsänger" in den Steckbrief schreiben und durfte 1997 sogar solo für die Queen singen. Zudem erhielt er einen Platz am "Royal Northern College of Music", bevor er sich für die Castingshow "Pop Idol" bewarb. In deren Verlauf wurde er bereits früh als Favorit von Publikum und Jury gehandelt, unterlag im Finale jedoch überraschend Will Young.

Dennoch erhielt Gareth Gates sofort nach der Show einen Plattenvertrag bei BMG. Es folgten mehrere Singles, sie allesamt Platz 1 der britischen Charts erreichen konnten, gefolgt von seinem ersten Album „What My Heart Wants to Say“, das sich auch in Deutschland gut verkaufte. Ein Jahr später erschien sein zweites Album, „Go Your Own Way“, das jedoch an diesen überragenden Erfolg nicht anknüpfen konnte.

Danach war es einige Jahre ruhig um den Sänger, erst 2007 erschien mit „Pictures of the Other Side“ sein drittes und bisher letztes Studioalbum. 2009 stand er als Joseph in dem Musical „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ von Andrew Lloyd Webber auf der Bühne, die Rolle wurde ihm von Lloyd Webber persönlich angeboten. Gareth Gates ist Sprechtrainer im McGuire Programm und hilft Menschen mit Sprachproblemen. Seit 2008 ist er mit Suzanne Mole verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter.